Schlagwort: Reise (Seite 1 von 2)

US-Westküste: Monterey, Whale Watching und Pacific Highway (Teil 6)

Nach der Ostküsten-Tour vor zwei Jahren hat es uns dieses Mal - wie angekündigt - an die Westküste der USA verschlagen. Um die Eindrücke und Reisenotizen lesbarer zu machen, werde ich die Tour auf mehrere Blogposts aufteilen - so kann ich auch mehr Bilder unterbringen.

Dies ist Teil 6, der letzte Teil der Serie mit Whale Watching, Monterey und dem Pacific Highway. In Teil 5 geht es um San Francisco und Yosemite Nationalpark. In Teil 4 geht es um den Grand Canyon (South Rim). In Teil 3 geht es um den Antelope Canyon und Horseshoe Bend. In Teil 2 geht es um den Zion Nationalpark und Bryce Canyon. In Teil 1 geht es um Los Angeles, Las Vegas und den Hoover Dam.

Weiterlesen

US-Westküste: San Francisco und Yosemite Nationalpark (Teil 5)

Nach der Ostküsten-Tour vor zwei Jahren hat es uns dieses Mal - wie angekündigt - an die Westküste der USA verschlagen. Um die Eindrücke und Reisenotizen lesbarer zu machen, werde ich die Tour auf mehrere Blogposts aufteilen - so kann ich auch mehr Bilder unterbringen.

Dies ist Teil 5, San Francisco und Yosemite Nationalpark. In Teil 4 geht es um den Grand Canyon (South Rim). In Teil 3 geht es um den Antelope Canyon und Horseshoe Bend. In Teil 2 geht es um den Zion Nationalpark und Bryce Canyon. In Teil 1 geht es um Los Angeles, Las Vegas und den Hoover Dam.

Weiterlesen

US-Westküste: Grand Canyon South Rim (Teil 4)

Nach der Ostküsten-Tour vor zwei Jahren hat es uns dieses Mal - wie angekündigt - an die Westküste der USA verschlagen. Um die Eindrücke und Reisenotizen lesbarer zu machen, werde ich die Tour auf mehrere Blogposts aufteilen - so kann ich auch mehr Bilder unterbringen.

Dies ist Teil 4, ein zweitägiger Besuch am Grand Canyon (South Rim). In Teil 3 geht es um den Antelope Canyon und Horseshoe Bend. In Teil 2 geht es um den Zion Nationalpark und Bryce Canyon. In Teil 1 geht es um Los Angeles, Las Vegas und den Hoover Dam.

Weiterlesen

US-Westküste: Antelope Canyon und Horseshoe Bend (Teil 3)

Nach der Ostküsten-Tour vor zwei Jahren hat es uns dieses Mal - wie angekündigt - an die Westküste der USA verschlagen. Um die Eindrücke und Reisenotizen lesbarer zu machen, werde ich die Tour auf mehrere Blogposts aufteilen - so kann ich auch mehr Bilder unterbringen.

Dies ist Teil 3, Antelope Canyon und Horseshoe Bend. In Teil 2 geht es um den Zion Nationalpark und Bryce Canyon. In Teil 1 geht es um Los Angeles, Las Vegas und den Hoover Dam.

Ein Blick auf unsere gesamte Reiseroute:


USA West Coast Tour auf einer größeren Karte anzeigen

Weiterlesen

US-Westküste: Zion Nationalpark und Bryce Canyon (Teil 2)

Nach der Ostküsten-Tour vor zwei Jahren hat es uns dieses Mal - wie angekündigt - an die Westküste der USA verschlagen. Um die Eindrücke und Reisenotizen lesbarer zu machen, werde ich die Tour auf mehrere Blogposts aufteilen - so kann ich auch mehr Bilder unterbringen.

Dies ist Teil 2, Zion Nationalparks und Bryce Canyon. In Teil 1 geht es um Los Angeles, Las Vegas und den Hoover Dam.

Ein Blick auf unsere gesamte Reiseroute:


USA West Coast Tour auf einer größeren Karte anzeigen

Weiterlesen

US-Westküste: Los Angeles, Las Vegas, Hoover Dam (Teil 1)

Nach der Ostküsten-Tour vor zwei Jahren hat es uns dieses Mal - wie angekündigt - an die Westküste der USA verschlagen. Um die Eindrücke und Reisenotizen lesbarer zu machen, werde ich die Tour auf mehrere Blogposts aufteilen - so kann ich auch mehr Bilder unterbringen.

Das ist Teil 1, Los Angeles und Las Vegas, mit Hoover Dam.

Ein Blick auf unsere gesamte Reiseroute:


USA West Coast Tour auf einer größeren Karte anzeigen

Weiterlesen

Es wird konkret: USA-Reise, die Zweite

Dinge, die schon lange in Planung sind, werfen ihren Schatten voraus: Die nächste große Reise geht wieder in die USA, von der ich nach der Ostküsten-Tour vor knapp zwei Jahren (wie schnell die Zeit vergeht!) immer noch sehr begeistert bin. Dieses Mal geht es allerdings auf die andere Seite des Kontinents, an die Westküste.

Hach, war das schön: Das erste Mal in den USA und dann gleich New York. © Tanja Morschhäuser

Hach, war das schön: Das erste Mal in den USA und dann gleich New York. © Tanja Morschhäuser

Und auch dort gibt es wieder so viel, das ich mir anschauen will, dass es beinahe unmöglich war, alles in dem zur Verfügung stehenden Zeitraum unterzubekommen. Gelungen ist es uns letztendlich doch, mehr optimieren kann man die Reise vermutlich kaum noch. Weiterlesen

Altmodisch, aber toll

Ich habe schon ewig keine Fotos mehr auf richtigem Fotopapier in den Händen gehalten (wozu gibts Digitalkameras?), aber bei den vielen Bildern aus den USA waren dann doch ein paar dabei, die ich mir rahmen und an die Wand hängen will. Heute habe ich die Abzüge in der Hand gehabt und kann nur sagen: wow! Weiterlesen

Klischees im USA-Urlaub

Zugegeben, viele Klischees über Deutschland sind mir in den USA nicht begegnet. Auf manche hatte ich mich sogar schon etwas gefreut... Ich wurde weder gefragt, ob es in Deutschland Kühlschränke gibt (das ist einer Bekannten passiert) noch ob es bei uns auch [hier beliebige große deutsche Automarke einsetzen] zu kaufen gibt (auch hier kenne ich jemanden, der das gefragt wurde). Weiterlesen

Space Shuttle Discovery und Voyager-Programm

Das National Air and Space Museum in Washington D.C. ist toll - besonders die Kuratorenführungen kann ich empfehlen, bei der Experten durch Teile der Ausstellung führen und viele spannende Dinge erzählen. Was mich etwas verwundert hat: nicht nur, dass das Prunkstück des Air and Space Museums, das Space Shuttle Discovery weit außerhalb der Stadt gezeigt wird (okay, die Discovery ist ziemlich groß, das kann ich noch verstehen...) - im Museum selbst wird nicht einmal darauf hingewiesen.

Bei der Führung, an der ich im Air and Space Museum teilgenommen habe, ging es u.a. um das Voyager-Programm. Die Raumsonden Voyager 1 und Voyager 2 (das Bild zeigt ein Modell der Sonden) sind seit dem Jahr 1977 im All unterwegs und senden heute noch Daten. Die beiden Sonden bewegen sich mittlerweile stark auf den Rand des Sonnensystems zu und sind die am weitesten von der Erde entfernten von Menschen gebauten Objekte - da kann nicht einmal Curiosity mithalten (und der Mars ist schon sehr weit weg!). Weiterlesen

Ältere Beiträge

© 2018 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter
Alles klar.
x