Nach der Ostküsten-Tour vor zwei Jahren hat es uns dieses Mal - wie angekündigt - an die Westküste der USA verschlagen. Um die Eindrücke und Reisenotizen lesbarer zu machen, werde ich die Tour auf mehrere Blogposts aufteilen - so kann ich auch mehr Bilder unterbringen.

Dies ist Teil 5, San Francisco und Yosemite Nationalpark. In Teil 4 geht es um den Grand Canyon (South Rim). In Teil 3 geht es um den Antelope Canyon und Horseshoe Bend. In Teil 2 geht es um den Zion Nationalpark und Bryce Canyon. In Teil 1 geht es um Los Angeles, Las Vegas und den Hoover Dam.

Ein Blick auf unsere gesamte Reiseroute:


USA West Coast Tour auf einer größeren Karte anzeigen


Die Route

Auf Verlinkungen klicken, um direkt zum jeweiligen Reisebericht mit Bildern zu gelangen.

  • Tag 1: Flug von Frankfurt nach Los Angeles (Umsteige-Stopp in Charlotte), abends Ankunft im Hotel
  • Tag 2: Tag in L.A. - Stadtrundfahrt
  • Tag 3: Flug von L.A. nach Las Vegas. Etwa halber Tag in Las Vegas
  • Tag 4: Tag in Las Vegas
  • Tag 5: Mietwagen abholen und Ausflug zum Hoover Dam
  • Tag 6: Fahrt zum Zion Nationalpark (ca. 260 Kilometer), danach: Weiterfahrt zum Hotel (ca. 100 Kilometer)
  • Tag 7: Bryce Canyon, abends: Sternegucken im Nationalpark
  • Tag 8: Fahrt nach Flagstaff, Zwischenstopp in Page, AZ. Besuch des Antelope Canyon und des Horseshoe Bend. Übernachtung in Flagstaff (insgesamt ca. 435 Kilometer)
  • Tag 9: Fahrt von Flagstaff zum Grand Canyon (ca. 120 Kilometer). Etwa halber Tag im Grand Canyon
  • Tag 10: Tag im Grand Canyon
  • Tag 11: Etwa halber Tag im Grand Canyon. Fahrt nach Kingman (ca. 270 Kilometer)
  • Tag 12: Fahrt zurück nach Las Vegas, Mietwagen abgeben (ca. 170 Kilometer), Flug nach San Francisco
  • Tag 13: Tag in San Francisco
  • Tag 14: Tag in San Francisco, Besuch auf Alcatraz
  • Tag 15: Mietwagen abholen, Fahrt zum Yosemite Nationalpark (ca. 300 Kilometer), anschließend Fahrt zum Hotel (insgesamt ca. 450 Kilometer)
  • Tag 16: Fahrt nach Monterey (ca. 180 Kilometer). Whale Watching
  • Tag 17: Fahrt auf der Route 1 Richtung Los Angeles - 1. Etappe (ca. 280 Kilometer)
  • Tag 18: Fahrt auf der Route 1 Richtung Los Angeles - 2. Etappe (ca. 250 Kilometer). Mietwagen abgeben, letzte Nacht im Hotel
  • Tag 19: Flug von Los Angeles nach Frankfurt am frühen Morgen (Umsteige-Stopp in Philadelphia), am nächsten Morgen: Ankunft in Frankfurt


7. Etappe: San Francisco

Die Golden Gate Bridge in San Francisco. © Tanja Banner

Für San Francisco hatten wir extra etwas mehr Zeit eingeplant (wenn man bei zweieinhalb Tagen von "etwas mehr" reden kann), weil wir nur Gutes gehört hatten. Und, naja, schlechtes kann ich über die Stadt nicht schreiben. Unser Aufenthalt war schön, aber richtig begeistert hat San Francisco uns nicht. Vielleicht lag es einfach daran, dass wir schon zu lange unterwegs waren und vor allen Dingen schon so viele beeindruckende Dinge gesehen hatten - ich weiß es nicht.

Eins der Highlights unseres Aufenthalts in San Francisco sollte die Golden Gate Bridge werden. Wir haben sie in eine Richtung zu Fuß überquert und (gefühlte tausend) Bilder gemacht, den Blick aufs Wasser und rüber auf die Stadt genossen - aber das eigentlich Highlight kam erst auf der anderen Seite der Brücke: Sausalito. Der kleine Ort hatte es mir auf Anhieb angetan, er ist idyllisch, nicht so laut und schnell und hektisch wie San Francisco. Normalerweise stört mich in Städten weder die Hektik noch die Lautstärke - dass es in San Francisco anders war, lag sicher daran, wo wir vorher waren: Da reihte sich ja Nationalpark an Nationalpark, alles war ruhig und weitläufig und Natur pur. Aber auch wer eigentlich Stadt sehen will, sollte einen Abstecher nach Sausalito machen (wir hatten Tickets für einen der vielen Hop-on-Hop-off-Busse und sind über die Golden Gate Bridge stadtauswärts gelaufen, dort in den Bus nach Sausalito eingestiegen und später mit dem Bus über die Brücke zurückgefahren).

Besonders beeindruckt hat mich auch die ehemalige Gefängnisinsel Alcatraz. Während man drinnen schnell trübsinnig werden kann (klar, ist bzw. war ein Gefängnis) hat man außerhalb der Gebäude einen spektakulären Blick übers Wasser auf San Francisco. Hier zwei Panorama-Aufnahmen, auf der ersten Aufnahme sieht man rechts die Golden Gate Bridge, auf dem zweiten Bild ist links die San Francisco-Oakland Bay Bridge (die übrigens länger und etwas älter als die Golden Gate Bridge ist) zu sehen (Bilder anklicken, um sie zu vergrößern):

Panorama: Blick von Alcatraz nach San Francisco. © Tanja Banner

Panorama: Blick von Alcatraz nach San Francisco. © Tanja Banner

Die Ai-Weiwei-Ausstellung auf Alcatraz (von der ich nur Gutes gehört habe), haben wir leider knapp verpasst. Am Tag, den wir für unseren Besuch ausgesucht hatten, durften sich Medienvertreter die Ausstellung anschauen, ich nehme an, dass sie in den Tagen später eröffnet wurde. Die Ausstellung geht übrigens noch bis 26. April 2015.

Ein paar Bilder aus San Francisco (zum Vergrößern bitte auf ein Bild klicken):

Die Golden Gate Bridge in San Francisco. © Tanja BannerDie Golden Gate Bridge in San Francisco. © Tanja BannerDie Golden Gate Bridge in San Francisco. © Tanja BannerDie Golden Gate Bridge in San Francisco. © Tanja Banner

Die Golden Gate Bridge in San Francisco. © Tanja BannerDie Golden Gate Bridge in San Francisco. © Tanja BannerDie Golden Gate Bridge in San Francisco. © Tanja BannerSan Francisco. © Tanja Banner

San Francisco. © Tanja BannerDie Golden Gate Bridge in San Francisco. © Tanja BannerSan Francisco. © Tanja BannerSan Francisco. © Tanja Banner

San Francisco. © Tanja BannerSan Francisco. © Tanja BannerDie Golden Gate Bridge in San Francisco. © Tanja BannerDie Golden Gate Bridge in San Francisco. © Tanja Banner

Die Golden Gate Bridge in San Francisco. © Tanja BannerDie Golden Gate Bridge in San Francisco. © Tanja BannerDie Golden Gate Bridge in San Francisco. © Tanja BannerSan Francisco. © Tanja Banner

Die Golden Gate Bridge in San Francisco. © Tanja BannerAlcatraz. © Tanja BannerSan Francisco. © Tanja BannerSan Francisco. © Tanja Banner

San Francisco. © Tanja BannerSan Francisco. © Tanja BannerSan Francisco. © Tanja BannerSan Francisco. © Tanja Banner

San Francisco. © Tanja BannerSan Francisco. © Tanja BannerSan Francisco. © Tanja BannerSan Francisco. © Tanja Banner

San Francisco. © Tanja BannerSan Francisco. © Tanja BannerSan Francisco. © Tanja BannerSan Francisco. © Tanja Banner

San Francisco. © Tanja BannerSan Francisco. © Tanja BannerSan Francisco. © Tanja BannerSan Francisco. © Tanja Banner

San Francisco. © Tanja BannerSan Francisco. © Tanja BannerSan Francisco. © Tanja BannerSan Francisco. © Tanja Banner

San Francisco. © Tanja BannerSan Francisco. © Tanja Banner

Panorama-Aufnahmen:

Panorama von San Francisco. © Tanja Banner

Panorama von San Francisco. © Tanja Banner

Panorama von San Francisco. © Tanja Banner


8. Etappe: Yosemite Nationalpark

Yosemite Nationalpark. © Tanja Banner

Ganz ehrlich: So richtig vom Hocker gehauen hat uns der Yosemite Nationalpark nicht. Wald und graue Felsen/Berge gabs zu sehen - das alles hatten wir in den Tagen vorher schon zuhauf gesehen, was vermutlich auch der Grund war, warum uns der Yosemite Nationalpark enttäuscht hat: Wir waren einfach überwältigt und übervoll mit Eindrücken der bisherigen Reise. Zu allem Überfluss waren dann auch noch die Wasserfälle nicht da, wo sie sein sollten (es war zu warm und statt Wasserfall gabs nur ganz wenig Wasser). Wer wandern will, ist im Yosemite Nationalpark sicher richtig, aber wenn man vorher im Grand Canyon und den Nationalparks in der Nähe war, sollte man nicht mehr zu viel erwarten...

Ein paar Bilder aus dem Yosemite Nationalpark (zum Vergrößern bitte auf ein Bild klicken):

Yosemite Nationalpark. © Tanja BannerYosemite Nationalpark. © Tanja BannerYosemite Nationalpark. © Tanja BannerYosemite Nationalpark. © Tanja Banner

Yosemite Nationalpark. © Tanja BannerYosemite Nationalpark. © Tanja BannerYosemite Nationalpark. © Tanja BannerYosemite Nationalpark. © Tanja Banner

Weiterlesen:

  • Teil 1: Los Angeles, Las Vegas und Hoover Dam
  • Teil 2: Zion Nationalpark und Bryce Canyon
  • Teil 3: Antelope Canyon und Horseshoe Bend
  • Teil 4: Grand Canyon (South Rim)
  • Teil 6: Monterey, Whale Watching und Pacific Highway

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus