Das Astro-Fieber hat mich voll gepackt. Nachdem ich mein Teleskop bei jeder sich bietenden Gelegenheit nach draußen schleppe, habe ich neulich noch eine weitere günstige Gelegenheit ergriffen: Ich habe meine alte Spiegelreflexkamera ans Teleskop angeschlossen und auf den Mond gezielt. Und was soll ich sagen: Ich bin total begeistert. Zwar kann man an den Aufnahmen noch einiges verbessern (zum Beispiel sind sie noch nicht scharf genug, wie ich finde), aber ich bin trotzdem stolz auf sie: Meine ersten "richtigen" Astrofotos, die ich nicht mit dem Handy geknipst habe (ok, vielleicht war auch Komet Neowise das erste Astro-Foto - allerdings ohne Teleskop).

Der Mond. © Tanja Banner Der Mond. © Tanja Banner Der Mond. © Tanja Banner Der Mond. © Tanja Banner Der Mond. © Tanja Banner Der Mond. © Tanja Banner (Klicken zum Vergrößern)

Jetzt muss ich nur noch das Adapter-Chaos in den Griff bekommen, um in Zukunft vielleicht auch meine anderen Okulare mit der Kamera benutzen zu können. Dann steht auch einer Fotosession mit Jupiter und Saturn nichts mehr im Wege.

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus