"If you could see me now"

Ein Buch zum Lachen, zum Weinen, zum Schmunzeln, zum In-die-Decke-kuscheln-und-die-Welt-aussperren, zum Luftholen - eigentlich ein Buch für Herbst oder Winter: "If you could see me now" von Cecelia Ahern. Aber Achtung: Finger weg von der deutschen Ãœbersetzung - die ist mindestens genauso grausam wie der Titel ("Zwischen Himmel und Liebe" *würg*)!

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

2 Kommentare

  1. Außer „Für immer vielleicht“ fand ich bisher alle Bücher von der Frau irgendwie zu schmalzig. Und ich glaube auch, dass ich das eine Buch von ihr nur gelesen hab, weil ich die Umsetzung (alles in Email, Brief und SMS-Form) witzig fand….

  2. Ich habe schon regelrecht „PS Ich liebe Dich“ verschlungen und jetzt lese ich gerade „Für immer vielleicht“. Beides echt gute Bücher!!! „Zwischen Himmel und Liebe“ will ich auch bald lesen. Ob in der deutschen oder englischen Version – da bin ich mir noch nicht sicher!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

© 2017 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter Datenschutz
Ok
x