Schnell abgelenkt

Es ist erstaunlich, wie schnell man sich ungewollt von einer Arbeit ablenken kann, die einem keinen großen Spaß macht. Momentan muss ich mich nämlich erst in ein Thema einlesen, bevor ich mich richtig an die Arbeit machen kann. Das bedeutet: 80 Seiten Text zu einem unbekannten Thema lesen und verstehen, um danach eine Präsentation und einen Flyer zum Thema entwerfen zu können... Wenn ich doch schon so weit wäre und endlich mit dem richtigen Arbeiten anfangen könnte!

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

5 Kommentare

  1. ha davon kann ich auch ein Liedchen singen…plötzlich fdallen einem so viele Sachen ein, die viiiiiel spannender sind und jetzt unbedingt gemacht werden müssen *gg*

  2. cassiopeia

    14. Juli 2007 at 12:48

    Bei mir war das aber nicht mal absichtlich, sondern irgendwie unbewusst. Man fängt an zu arbeiten und auf einmal ertappt man sich dabei, dass man stattdessen im Web surft oder so ;-)

  3. deswegen habe ich auch irgendwann meinen PC immer ausgemacht (was bei dir wahrscheinlich nicht geht, oder? du brauchst ihn wahrscheinlich zum arbeiten…) denn ich lasse mich vom Internet quasi ständig ablenken ;)

  4. cassiopeia

    14. Juli 2007 at 16:55

    Du hast es erfasst, bei mir geht ohne PC nix. Aber ich sollte vielleicht nächstes Mal den Router ausschalten oder so. Das Internet ist einfach seeehr verlockend ;-)

  5. ja, ja das Internet Fluch und Segen zugleich :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2018 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter
Alles klar.
x