In Zeiten, in denen die Raumsonde "Rosetta" um einen Kometen kreist und dort eine Forschungssonde aussetzt, die landet und nur Tage später aus Energiemangel in den Schlafmodus geht, merkt man wieder einmal, wie schlecht (= nicht aktuell) der Newsfeed-Algorithmus von Facebook (Android-App) ist.

Ein Blick auf die Beiträge in meiner Android-App, Stand 17.11.2014, 7 Uhr (zu diesem Zeitpunkt ist "Philae" längst abgeschaltet, sie deutsche Fußballnationalmannschaft hat bereits vor Tagen gegen Gibraltar gewonnen):

1. Beitrag: vom Vorabend - ok
2. Beitrag: vom Vorabend - ok
3. Beitrag: Vor dem Spiel gegen Gibraltar (Statusmeldung vom 14.11.2014, 9:07 Uhr)
4.-6. Beitrag: vom Vorabend
7. Beitrag: deutsche Nationalmannschaft führt 1:0 gegen Gibraltar (Statusmeldung vom 14.11.2014, 21:36 Uhr)
8. Beitrag: aktueller Philae-Status (Beitrag vom 14.11.2014, 14:33 Uhr)

Die nächsten 6 Beiträge stammen vom 14. und 15. November - statt einigermaßen aktuelle Beiträge anzuzeigen, wirft Facebook am Montagmorgen einen Blick in die Vergangenheit - und das kann bei tagesaktuellen Themen richtig verwirrend sein. Insbesondere beim Thema Rosetta/Philae ist mir die Facebook-Sortierung (nicht nur mobil, auch auf dem Desktop) sehr negativ aufgefallen, das aktuelle Beispiel zeigt das leider nicht ganz so dramatisch, wie ich es in den letzten Tagen teilweise erleben durfte.

Facebook, das geht besser!

[Edit 7:15 Uhr:] nach dem Aktualisieren wird es noch schlimmer: Beitrag Nr.1 ist vom Nachmittag des 13.11. - und handelt von Philae, sie zu diesem Zeitpunkt Daten sendet.

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus