Selbst der Papst (bzw. sein anstehender Besuch) kann sehr skurile Nachrichten provozieren: Vor einigen Tagen kam die Meldung, dass mehrere Schwangere bei der Stadt Regensburg angefragt hätten, ob sie während der Papstmesse in Regensburg dort gebären könnten. Und als ob das nicht schon genug wäre, sind am Freitag auch noch Maskierte in den Garten des Hauses von Ratzinger eingestiegen und haben Flaschen mit Wasser aus einem Gartenschlauch gefüllt. Heute kam dann heraus, dass das Ganze eine Aktion von Künstlern gewesen sein soll, die gegen die Kommerzialisierung des Papstbesuchs protestieren wollten. Dummerweise liegt ein Hausfriedensbruch vor...

Und jetzt soll nochmal jemand sagen, der Papst wäre langweilig. Ich jedenfalls amüsiere mich köstlich über solche Meldungen. ;-)

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus