Kurioses aus der Großstadt

In der U-Bahn ist mir jemand über den Weg gelaufen, der problemlos als kleiner Bruder von Bayern-Spieler Bastian Schweinsteiger durchgehen könnte. Dann stand ich noch vor dem Hauptbahnhof und durfte wie gesagt nicht rein und habe gelernt, dass man in München zwar den "Grünen Punkt" kennt, aber trotzdem sämtlichen Plastikmüll mit in die Graue Tonne wirft. Und womit habe ich es eigentlich verdient, dass "meine" U-Bahn-Linie als Einzige zur Allianz-Arena führt? Zwar werden mir nicht sooo viele Fußballfans begegnen, weil ich zum Glück auf der "anderen Seite" (vom Marienplatz aus gesehen) wohne, aber es ist trotzdem nervig. Das heißt: Plan ausdrucken, wann die Bayern oder die '60er Heimspiele haben und dann nicht mehr (oder nur noch zu bestimmten Zeiten) aus dem Haus gehen... Außerdem darf ich mich morgen auch nicht in die Innenstadt wagen, weil die Stadt München zum Christopher-Street-Day 100.000 Leute erwartet. Und auf Gedrängel habe ich morgen wirklich keine Lust...

Weitere mehr oder weniger kuriose Dinge aus der Großstadt demnächst auf dieser Welle ;-)

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

11 Kommentare

  1. Am kuriosesten ist aber das Design deiner Homepage ;).
    Für mich als tiefer Rheinländer grenzt das ja an Blasphemie ;).

  2. Da hilft wohl nur eins: Augen zu und durch ;-)

  3. Oder einfach in der Sidebar ein anderes Theme auswählen…

  4. Hmm dann wär’s nur noch schön, wenn das in der Sidebar ausgewählte Thema je nach IP gespeichert würde, damit man nicht immer neu auswählen muss!

    Und zu diesem Theme muss ich dringend loswerden, dass die Bayern gestern einen verdammten Mords-Dusel hatten, dass die diversen Latten- und Pfostentreffer von BVB-Seite nur ebensolche waren! *grr*

  5. Habe ich nicht mitbekommen, habe ja kein Fernsehen hier… Und die Allianz-Arena hat nicht zwangsweise was mit den Bayern zu tun – ich finde sie einfach nur schön (auch wenn das irgendwie nicht das passende Wort ist). Aber ich habe nichts dagegen, wenn die Bayern gewinnen ;-)
    Und die Sache mit der IP: Wenn ich wüsste, wie sowas funktioniert… ;-)

  6. Hei ho :)

    also ich wollte nur mal anmerken, dass es voll spannend ist Fußballfans zu beobachten, die zum stadion fahren, also ich würde, dass nicht umgehen sondern mit in der Bahn wahrscheinlich köstlich amüsiern….

    ach und ich muss Andi recht geben, dieses Design ist nicht nur für den Rheinländer sondern auch für den Hessen wirklich mehr als fragwürdig :)

    Auf Wiederhörnchen :)

  7. Stimmt schon. Besonders lustig waren am Freitag die etwas verwirrten BVB-Fans, die am falschen Gleis standen, obwohl auf der anderen Seite dick und fett „Arena“ stand… Aber jeden Tag bräuchte ich das nicht. Bin einmal mit dem Zug nach München gefahren, als ein Bayern-Derby (Nürnberg – FC Bayern) anstand: grausam!

  8. @Fußball: Nichts gegen BVB-Fans ;-)

    @Design: Wenn du schon unsere IP’s speicherst (denn das tust du wahrscheinlich), könntest du theoretisch in der SQL-Datenbank, die du wegen WordPress eh hast, auch unser jeweiliges Favourite abspeichern…

  9. cassiopeia

    16. August 2006 at 7:20

    Damit fühle ich mich jetzt leicht überfordert ;-)

  10. Hmm schade. Eben habe ich immerhin bemerkt, dass dein Blog meine Kommentar-Daten speichert (Name, Mail, URI). Wie macht es das? Wenn es das kann, kann es dann entsprechend auch das Design laden? ;-)

  11. Du kannst Fragen stellen… Ich habe keine Ahnung von sowas ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

© 2017 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter Datenschutz
Ok
x