Des Rätsels Lösung…

... ist die Kaki/Persimon/Scharonfrucht. Und gewusst haben das erstaunlich viele:

kirjoittaessani
Andi
Anja
Christina

Also ich kenne die Frucht erst seit letzter Woche, seit man sie hier in München an jeder Ecke kaufen kann. Sie schmeckt übrigens sehr gut ;-)

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

6 Kommentare

  1. Jetzt wo ich sie kenne, sehe ich sie auch andauernd im Supermarkt mich anlachen … Evtl sollte ich auch einfach mal zulangen, mit des Konsums hingeben und sie kaufen :).

  2. da wäre ich nie drauf gekommen…aber mich wegen meiner kumquat dissen ;)

  3. Man isst die Frucht übrigens wie einen Apfel, also einfach reinbeißen. Das haben Tanja und ich uns auf dem Markt erklären lassen.

  4. Das stimmt übrigens gar nicht. Man wartet, bis sie ganz weich ist (also fast schon matschig) und löffelt die Frucht dann aus. Schmeckt besser als die harte Frucht, auch wenns seltsam aussieht ;-)

  5. Das heißt, die haben uns auf dem Markt Scheiße erzählt? Service-Wüste Deutschland, sag ich da nur!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

© 2017 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter Datenschutz
Ok
x