Nur, wenn sie laut ist

Ein Lied, das mich schon beim ersten Hören beeindruckt hat: "Musik nur, wenn sie laut ist" von Herbert Grönemeyer.

"Sie weiß nicht, dass der Schnee lautlos auf die Erde fällt, merkt nichts vom Klopfen an der Wand..."

Selten Nie eine so einfühlsame Beschreibung eines tauben Menschen gehört, wie in diesem Lied - man kann sich kaum vorstellen, dass Grönemeyer nicht von eigenen Erfahrungen singt...

"Der Mann ihrer Träume muss ein Bassmann sein - das Kitzeln im Bauch macht sie verrückt"

"Sie mag Musik nur, wenn sie laut ist, das ist alles, was sie hört.
Sie mag Musik nur wenn sie laut ist, wenn sie ihr in den Magen fährt.
Sie mag Musik nur, wenn sie laut ist, wenn der Boden unter den Füßen bebt - dann vergisst sie, dass sie taub ist."

© der Lyrics Herbert Grönemeyer

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

4 Kommentare

  1. TITLE:
    Vielleicht hat Grönemeyer ja selbst einen Gehörschaden (könnte ein Grund sein, warum er immer so laut schreit) oder sowas in der Art und singt um sich Gehör zu verschaffen.

  2. TITLE:
    ich kann nur sagen: ich mag grönemyer nicht…

  3. REPLY:
    TITLE:
    Das kann natürlich sein und würde so einiges erklären *grins*

  4. REPLY:
    TITLE:
    ja, ich gebe zu, dass seine Musik gewöhnungsbedürftig ist. Das Meiste von ihm (was ich kenne) mag ich auch nicht so besonders. Aber dieses Lied ist einfach klasse :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2018 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter
Alles klar.
x