Konzertkritik

Angesichts der Tatsache, dass ich demnächst für unsere Lokalzeitung über ein Konzert [edit: sinfonische Blasmusik!] schreiben muss und meine erste Konzertkritik total in die Hose gegangen ist, habe ich mir ein nettes Buch zugelegt: "Rezension und Kritik" von Edmund Schalkowski. Ich hoffe, es hilft mir beim "journalistischen Bewerten" der Musik. Das Fachwissen und der Wortschatz ist ja zu einem großen Teil schon vorhanden.

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

3 Kommentare

  1. TITLE: Konzertkritiken gehen immer in die Hose
    Du kannst alle in Zürich fragen, jedesmal wenn ein gutes Konzert war, (wir reden hier nicht von Teenie Bands) kommt einer dieser Superkritiker des Tages-Anzeiger und labert uns vor, wieviel genialer die Band der Künstler vor 7 Jahren auf dem Zenith seines Könnens war, und er, der lyrische dabei war, „in der ersten Reihe“ sozusagen, zwar nicht als Kritiker aber als Fan.

  2. REPLY:
    TITLE:
    Nun ja, eigentlich meinte ich eine andere Art von Musik: Es geht mehr um sinfonische Blasmusik… Da gibts zum Glück keinen Künstler, der besser war und keine Fans, die in der ersten Reihe dabei waren. Aber schiefgehen kann trotzdem einiges…

  3. TITLE:
    nun will ich aber auch wissen, was du daramtisches falsch gemacht hast, das letzte Mal :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2018 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter
Alles klar.
x