Bush in Mainz

Weiß der Geier, warum George W. Bush nach Mainz kommt (am 23. Februar ist es soweit), aber die drehen dort total durch: Die sperren an dem Tag doch tatsächlich für einige Stunden die A3, Rhein und Main und den Luftraum für Privatflugzeuge. Zudem müssen die Anwohner in bestimmten Vierteln mit Einschränkungen rechnen. Weitere Infos gibts hier.
Danke an Dylan für die Info. :-)

Nachtrag: Gerade habe ich gelesen, dass sogar in einigen Schulen der Unterricht ausfallen könnte und sich Firmen auf die Verspätung von Mitarbeitern einstellen sollen... Irgendwie ist das Ganze ziemlich überzogen, oder???

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

0 Gedanken zu „Bush in Mainz

  1. TITLE:
    ich kann ja verstehen, dass die den nicht reinlassen wollen. Alles dichtmachen! Holt die Kinder von der Straße, der Bush kommt!

    Ahhhh… schnell weg! Womoglich wird er „sprechen“, oder das was er dafür hält ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*