Schlagwort: Vorfreude (Seite 1 von 7)

Long time no see

Ich wollte hiermit nur kurz Hallo sagen und eins loswerden: nur noch 58 Tage bis zum Start der WM in Südafrika! Und auf YouTube gibt's jetzt auch täglich einen "World Cup Countdown" von earthTV:

We weren't born to follow – die Zweite

Gestern gekauft: "We weren't born to follow". Und jetzt fiebere ich der Veröffentlichung des neuen Bon-Jovi-Albums "The Circle" und der angekündigten Tour entgegen...

Ich bin dann mal weg…

Sorry für den etwas ausgelutschten Titel, aber er triffts eben auf den Punkt. Ich bin dann mal weg, in der schönen Toskana :-)

Der erste Urlaub des Jahres

ist gebucht. Ende Mai geht's nach langer Zeit wieder einmal in die Toskana. Ich freue mich! :-)

Around the world in 80 telescopes

Around the world in 80 telescopes - das klingt nach einer technischen Herausforderung, aber auch nach einem verdammt spannenden Projekt. Ich werde mir auf jeden Fall den 3./4. April ganz dick im Kalender anstreichen und versuchen, dabei zu sein.

[via @rolli und @Astronautics]

Million Miles

Bald besuche ich mein drittes Reamonn-Konzert - zur Einstimmung darauf gibt's hier einen der besten Songs vom neuen Album:

Reamonn - "Million Miles"

*Vorfreude*

Thema No. 1

Ein bisschen Zeit ist noch bis zum Umzug - trotzdem kenne ich gar kein anderes Thema mehr. Die passende Couch finden, eine Waschmaschine aussuchen, Gedanken über die Farbe der Vorhänge machen etc. Gut, dass ich mir über einen Großteil der Möbel schon im Klaren bin bzw. einen Teil der Möbel meiner Vormieterin übernehmen kann...

Ãœbermorgen statte ich meiner zukünftigen Wohnung einen weiteren Besuch ab, um ein paar Dinge auszumessen und meine Vormieterin zu befragen. Und dann kanns meinetwegen auch schon losgehen. Nach einem kompletten Tag in meiner jetzigen Wohnung (aka Kellerloch) will ich hier nur noch weg!

Umzug – dieses Mal richtig!

Die Wohnung in München ist gefunden (nicht perfekt, aber ziemlich nahe dran) und in einem Monat werde ich hoffentlich auch schon darin wohnen. Bis dahin steht noch einiges an Arbeit an - wenn ich daran denke, was wir alles an einem Wochenende erledigen müssen (Wände streichen, Ikea-Einkauf + Aufbau, Umzug aus der alten Wohnung und der "alten" Münchner Wohnung in die neue Wohnung) habe ich gar keine Lust auf Umzug. Aber in der neuen Wohnung wohnen möchte ich natürlich unbedingt. Endlich raus aus dem Kellerloch und endlich rein in meine erste eigene Wohnung.

Zu zweit zu wohnen hat natürlich unendlich viele Vorteile und wäre mir auch dieses Mal wesentlich lieber - aber mal ganz ehrlich: Wenn man alleine die Möbel aussuchen kann, alleine die Farben bestimmen darf und alles so einrichten kann, wie man will, ist das schon schön! :-)

Mittlerweile sind die Möbel weitestgehend ausgesucht (mehr Ikea als ich dachte - aber Benno, Expedit und Lack konnte ich einfach nicht widerstehen *grins*), meine Habseligkeiten hier halbwegs zusammengepackt (der Hauptteil davon sind sage und schreibe 173 Bücher - und das sind noch lange nicht alle!) und ich fiebere dem Umzugs-Wochenende (oder besser gesagt: der Zeit danach) entgegen. Wenn's nur schon so weit wäre...

Gerade bestellt

Gerade bestellt: Den Sony Vaio, mit dem ich schon seit einiger Zeit liebäugele. Ich muss zwar noch eine Weile warten, bis ich es in den Händen halte, aber die Vorfreude ist riesig :-)

Für diese Bestellung gibt es im übrigen genau zwei Gründe: Mein aktueller Laptop fängt schon wieder an, Zicken zu machen - und dieses Mal ist die Garantiezeit abgelaufen. Außerdem wollte ich mir für mein erstes "richtiges" Gehalt etwas gönnen. Es hat zwar erst mit dem zweiten Gehalt geklappt, aber das stört mich auch nicht weiter ;-)

Musikalischer Herbst

Dieser Herbst/Winter bietet für mich musikalisch allerhand Neues: Das neue Reamonn-Album habe ich schon erwähnt, P!nk bringt bald ein neues Album heraus (Single bei YouTube), die Toten Hosen (anhören bei YouTube) und Nickelback auch und ich habe mit Sicherheit noch etwas vergessen.

Ich freue mich jetzt schon auf neuen Sound, denn gerade durch meine ständige Fahrerei mit den öffentlichen Verkehrsmitteln höre ich in letzter Zeit extrem viel und vor allen Dingen sehr viel aufmerksamer als früher Musik.

Ältere Beiträge

© 2019 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter
Alles klar.
x