Vor einiger Zeit habe ich über den Versuch berichtet, die alte Raumsonde ISEE-3 wiederzubeleben (ihr erinnert euch: "Kann man eine Raumsonde via Crowdfunding retten?"). Das Geld für die Rettungsmission ist schon lange eingesammelt, grünes Licht von der NASA gab es auch. Derzeit beobachte ich beinahe täglich auf Twitter (@ISEE3Reboot), wie das Team mit der Raumsonde Kontakt aufnimmt.

Zugegeben: Das wenigste verstehe ich, mittlerweile ist das alles viel zu technisch für mich. Aber was ich verstehe und äußerst beeindruckend finde: Die Rettungsaktion zieht mittlerweile Kreise und wird weltweit beobachtet.

Ein Blick auf die Herkunftsländer (das ISEE3 Reboot Project hat hier eine Übersicht):

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus