Original vs. Cover

Neulich habe ich über "Einen Song im falschen Gewand" geschrieben, heute muss ich es nochmal tun. Mein aktuelles Lieblingslied der Baseballs ist "Bleeding Love". Bitte einfach anhören und dann müsst ihr mir zustimmen: So ist das Lied perfekt, man könnte fast denken, es wäre das Original.

Ist es aber nicht. Das Original hat Leona Lewis gesungen, wie ich mir heute ergoogelt habe. Und ganz ehrlich: Die Coverversion ist um Längen besser. Um viele Längen. Sehr viele. Oder?

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

2 Gedanken zu „Original vs. Cover

  1. Unterschreibe ich sofort! Leona Lewis‘ Version geht mir nämlich, seit ich sie das erste Mal gehört habe so was von auf den Zeiger…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*