Grüner Daumen

Lange Zeit habe ich Pflanzen eher an den Rande des Todes gebracht, statt sie zum Blühen zu bringen. Mittlerweile hat sich unser Verhältnis etwas entspannt. Neben den drei Pflanzen auf meinem Fensterbrett, die hier schon relativ lange einträchtig mit mir zusammenleben (und auch blühen und wachsen!), habe ich meinem Balkon vor einiger Zeit auch ein paar Pflanzen spendiert: Ich habe Petersilie und Schnittlauch angebaut und mir einen Hibiskus angeschafft.

Und was soll ich sagen? Sie blühen und wachsen munter vor sich hin - ich komme gar nicht nach, die Petersilie zu verwenden! Und sogar der Hibiskus, der anfangs etwas zickig war und Blätter abgeworfen hat, statt zu blühen, hat sich beruhigt und erfreut mich ständig mit neuen Knospen und Blüten.

Heute erst aufgegangen sind die beiden, die man auf diesem Foto sieht - im Hintergrund sieht man erfreulicherweise schon eine ganze Menge zukünftige Blüten. So macht das Gärtnern wirklich Spaß!

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

10 Gedanken zu „Grüner Daumen

  1. Oh, bei dem Schnittlauch bin ich neidisch! Ich habe das auch mal auspobiert und aus einem Samentütchen kam genau EIN Halm heraus. :D
    Und das Bäumchen ist auch sehr hübsch.

  2. @Belli: Ja, Hibiscus(se??) sind toll! Ich freue mich wirklich über jede Blüte und bin zu Tode betrübt, wenn wieder eine abgeblüht ist ;-)

    @Froggy: Den Schnittlauch sieht man auf dem Bild nicht richtig – er ist leider auch nur etwa zur Hälfte aufgegangen. Die Petersilie ist wesentlich schöner geworden :-)

  3. Kein Problem – wir machen einfach einen Durchbruch von meinem Balkon nach unten, dann kann der Baum unten stehen und durch meinen Balkon nach oben wachsen! ;-)

  4. Die nächste Frage wäre, wie um Himmels Willen ich den Mammutbaum nach München transportieren soll? Schenkt ihr auch den passenden LKW dafür? ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*