Von der Außenwelt abgeschnitten

Da ist man einmal ein paar Tage vollkommen von der Außenwelt abgeschnitten (kein Internet, kein Fernsehen, kein Radio und keine Zeit für die Zeitung) und dann passiert sowas. Schnell noch den Artikel zu Ende lesen und dann gehts zurück an die Arbeit.

Hier in der Rhön liegen übrigens ca. 20 cm Neuschnee - und ich sitze auf einem Berg, den man nur über eine schmale, kurvige Straße verlassen kann. Hoffentlich ist der Schnee bis Sonntag Mittag getaut... (Wenn ich jetzt meine Kamera hier hätte, hätte ich auch ein Foto von dem Schlamassel. Aber da man hier ca. 10 Minuten laufen muss, um von meinem Zimmer zum Raum mit Internet zu kommen, werde ich das jetzt nicht tun.)

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

2 Kommentare

  1. Die Erscheinung hatte Größenklasse 5-6, also braucht man sich wenigstens nicht zu ärgern, dass man im entscheidenden Moment nicht zum Himmel gesehen hat …

  2. cassiopeia

    22. März 2008 at 12:23

    Selbst wenn ich hochgeschaut hätte, hätte ich doch nur Wolken und Schnee gesehen ;-)

Kommentare sind geschlossen.

© 2017 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter Datenschutz
Ok
x