Vorgezogenes Silvester

Seit ich denken kann (und wahrscheinlich schon viel länger), begrüßen ein paar besonders Eilige das neue Jahr bereits Tage vor dem 1. Januar. Normalerweise beschränkt sich das Geknalle wenigstens auf den Nachmittag und frühen Abend - letzte Nacht wurde ich allerdings pünktlich um 0:00 Uhr von den Krachern geweckt. Und auch jetzt knallt's draußen schon wieder verdächtig oft.

Muss das eigentlich sein? Ich versteh's nicht... Oder ist heute etwa schon Silvester und ich hab's nur noch nicht gemerkt? ;-)

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

3 Kommentare

  1. Da bekomme ich ja übelste Aggressionen! Ist es denn zuviel verlangt bis 31 um 0h zu warten!?

  2. Offenbar schon. Vielleicht haben die auch nur gerade keinen Duden zur Hand, um Sylvesterstandarts zu ahnden? ;-)

  3. @sid: morgen gehts dann ja auch nochmal weiter – bis die letzten Böller verschossen sind… Schrecklich!

    @kirjoittaessani: Pass auf, ich werfe gleich einen virtuellen Duden nach dir ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

© 2017 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter Datenschutz
Ok
x