Musikerinnerung

Meine erste bewusste Musikerinnerung ist "Heaven for everyone" von Queen. Gehört bzw. auf einem Musiksender gesehen habe ich das Lied 1995, als es veröffentlicht wurde (also vier Jahre nach dem Tod von Freddie Mercury). Mein Vater hat mir damals erzählt, dass der Sänger des Lieds schon seit vier Jahren tot, das Lied aber neu sei und ich war (verständlicherweise, ich war damals erst 11...) leicht verwirrt. Jetzt muss ich jedes Mal, wenn ich das Lied höre, daran denken und kann mir ein Schmunzeln nicht verkneifen...

Und jetzt interessiert mich natürlich eins: Was ist eure früheste Musikerinnerung?

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

6 Kommentare

  1. Roxette! Besser gesagt „Joyride“ von Roxette! War die erste Musik, die ich auf Kassette hatte (ich glaube mein Bruder hatte mir die CD damals aufgenommen) und meine damalige Freundin und ich sind dazu auf meinem Bett rumgehüpft!
    Nebenbei, die CD habe ich immer noch, nur jetzt als richtige CD und nicht mehr auf Kassette ;)

  2. Weil es bei mir doch ein bißchen länger geworden ist, habe ich mal einen eigenen Beitrag draus gemacht.

  3. Meine ersten Musikerinnerung habe ich mit den Musik-Kassetten meiner Schwester, was genau da drauf war, weiß ich nicht mehr. Das war vielleicht so um 1990 herum. Kur darauf bekam ich meinen ersten Walkman und wurde zum ersten mal Fan einer Künstlerin, nämlich Sandra mit Hiroshima, oder mein damaliger Lieblingssong: One more Night.

  4. Meine erste Musikerinnerung, und das finde ich einen ziemlichen Zufall jetzt, sid, war auch das „Joyride“-Album von Roxette (Zumindest wenn man von den Titelmusiken von Benjamin Blümchen, Bibi Blocksberg, TKKG etc. absieht ;)). Ich glaube die CD habe ich einem meinen Elternteile aufgrund des lustigen Elefanten auf dem Cover abgeschwatzt. Dann fand ich die Musik aber doch ganz cool, besonders „The Look“- auch wenn ich natürlich mit meinen 7 Jahren noch kein Wort Englisch verstanden habe :).
    Wo die CD jetzt ist, weiß ich garnicht :(.

  5. cassiopeia

    6. Mai 2007 at 14:48

    Sid & Andi: Mit „Joyride“ könnt ihr euch also noch weiter zurückerinnern als ich (ist 1991 erschienen und ihr habt es dann wohl vor 1995 gehört und wart beide jünger als ich…). Seit ich das weiß, überlege ich krampfhaft, ob mir nicht doch noch was früheres einfällt… ;-)

  6. Wir haben uns ja eigentlich schon mal darüber unterhalten, aber ich verrate es gerne auch den anderen: Meine früheste Musikerinnerung ist auch Queen. Aber kein bestimmtes Lied von ihnen. Ich hab mir damals (muss wohl Anfang der 90er gewesen sein) eine CD in unserer Gemeindebibliothek ausgeliehen und seither bin ich Fan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2018 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter
Alles klar.
x