Kommentarlos

In letzter Zeit passiert es mir immer wieder, dass ich auf anderen Blogs kommentiere und meine Kommentare einfach nicht beantwortet werden. Dabei kann man doch auf fast alles etwas antworten und ich dachte eigentlich auch, dass ein Blogger seine Kommentatoren pflegen sollte... Abgesehen davon sieht ein einziger Kommentar irgendwie "einsam" aus und erweckt den Eindruck, dass dem Blogger die Kommentare (und/oder Kommentatoren) irgendwie egal sind.

Ich gebe mir übrigens immer Mühe, auf jeden Kommentar zu antworten - und sei es nur mit einem meiner heißgeliebten Smileys ;-)

Was haltet ihr davon? Sollte man versuchen, auf alle Kommentare zu antworten? Tut ihr das oder seht ihr es ganz anders als ich? Ich bin gespannt auf eure Meinungen!

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

16 Kommentare

  1. Kommentare sind toll! Und das sage ich aus der Perspektive des Kommentierenden und der des Kommentare Bekommenden! Ich finde es auch irgendwie deppert die dann nicht zu beantworten, es sei denn das ganze ist wirklich sehr, sehr final, wenn du weißt was ich meine…ich meine auch, dass ich brav jeden Kommentar beantworte, schließlich investieren ja Leute Zeit, um eben den Kommentar zu hinterlassen und dann kann ich auch die zwei Minuten investieren um das zu beantworten…jetzt würde mich ja mal interessieren, wer dich ignoriert :D

  2. @sid: *unterschreib*
    Ich probiere eigentlich auch immer, auf die Antwort dann wieder zu antworten, und da muß dann natürlich irgendwann Schluß sein, aber einen Kommentar völlig zu ignorieren, ist schon ein bißchen seltsam.
    Das verleidet mir auch oft das Kommentieren auf A-List-Blogs, denn da gibt es so viele Kommentare, daß gar nicht jeder eine Antwort bekommen kann.

  3. @sid: ich werde diejenigen, die ich gemeint habe, hier nicht an den „Pranger“ stellen, wenn es dich wirklich so brennend interessiert, bekommst du eine Mail ;-)

    @kirjoittaessani: Ja, irgendwann ist Schluss und wenn ein Kommentar ein gutes „Schlusswort“ bildet, höre ich auch auf. Aber eine persönliche Reaktion kann man schon irgendwie erwarten. Und in A-List-Blogs kommentiere ich erst gar nicht, das bringt ja eh nix ;-)

  4. und schon wieder oute ich mich als völlig unwissend, was sind A List Blogs?

  5. Kommentare kommentieren war gestern ;))))

  6. Ich bekenne mich manchmal auch zu denjenigen, die nicht gleich antworten ;) Bei mir hängt es eher von der Zeit ab, wann ich mal wieder online gehen kann…. Verfluchtes MODEM, aber bald ändert es sich ja….

    Prinzipiell finde ich nämlich auch das Kommentare gepflegt werden sollten.

  7. @anja: Du warst auch nicht gemeint, denn bei dir kenne ich ja die „Surfbedingungen“ ;-)

  8. @sid: A-List-Blogs sind die Blogs, die am meisten gelesen/kommentiert/wahrgenommen werden. Eine Liste gibt’s z.B. hier

  9. aha tack! Man lernt doch nie aus…

  10. Schön, und mein Kommentar wird hier total übergangen oder was? ;)))))

  11. @Julia: Du sagst doch selbst: Kommentare kommentieren war gestern ;-) Was soll man zu einem solchen Kommentar denn schreiben? ;-)

  12. Ich wollte dich nur provozieren… :)

  13. I know ;-)

  14. Ich versuche auch (und behaupte es auch in 99,9% aller relevanten Kommentare zu schaffen) auf alle Kommentare zu kommentieren. Bei so kleinen Blogs, wie wir sie haben, gehört es doch irgendwie dazu, die wenigen Leser, wie wir sie haben, ernst zu nehmen. Und da ist auf einen Kommentar einen weiteren Kommentar schreiben wohl das Mindeste :).

    (Nur Kommentare, die zu Chats ausufern, naja ;D)

  15. Was hast du denn gegen Kommentare, die zu Chats ausufern? Manchmal ist das doch ganz nett ;-)

  16. Weil die Chats zu einer hohen Wahrscheinlichkeit in persönliche, 1:1-Gespräche ausufern, die mich evtl. nicht die Bohne interessieren, durch die ich mich aber irgendwie durchklicken muss.
    Klar, mit Sicherheit ist auch einiges an relevanter Information für mich als außenstehender in den 1:1-Gesprächen, aber erfahrungsgemäß eher nicht so viel ;).

    Aber so wild ist es nicht. Immerhin habe ich mir mit diesem Kommentar ja selbst ein Beinchen gestellt :).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

© 2017 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter Datenschutz
Ok
x