Helmut Schmidt in der ARD

Heute Abend, nach den Tagesthemen zeigt Das Erste ein Portrait über Helmut Schmidt und seine Frau Loki. Spätestens, wenn man den Artikel bei Spiegel Online gelesen hat, muss man sich das wohl anschauen.

Ich zumindest werde später den Rekorder entsprechend programmieren. Schließlich bewundere ich den Mann schon seit Jahren dafür, dass er in seinem hohen Alter (88) noch so geistig fit ist und mehr Ahnung von der Welt zu haben scheint als so manche Leute, die sich momentan "Politiker" nennen. Und irgendwie glaube ich, dass der Begriff "elder statesman" für Helmut Schmidt erfunden wurde.

Und angefangen hat alles damals, im Geschichts-LK. Ich erinnere mich noch heute mit einem leichten Schmunzeln daran, dass unser Lehrer ihm zum 85. einen Glückwunschbrief mit selbstverfasstem Gedicht geschickt hat...

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

2 Kommentare

  1. Das hatte ich schon wieder verdrängt. Scheinbar gehen wir da nicht d’accord ;))

  2. cassiopeia

    8. Juli 2007 at 16:25

    Wie konntest du das denn vergessen???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2018 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter
Alles klar.
x