Gnadenlos gelöscht

Wegen diesen Vorfällen (die zugegebenermaßen etwas älter, aber trotzdem leider noch aktuell sind), habe ich eben alle meine E-Mail-Konten bei der betroffenen Firma gnadenlos gelöscht und das auch allen Bekannten geraten, die dort ihre E-Mail-Adresse haben.

Ich bin zum Glück nicht selbst betroffen und es geht auch "nur" um einen relativ niedrigen Geldbetrag. Aber sowas geht ja mal überhaupt nicht und wird von mir nicht unterstützt. (Abgesehen davon weiß man ja nicht, wann es einen selbst trifft...)

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

5 Kommentare

  1. da kann ich ja von Glück sagen, dass ich kein Mailkonto bei besagtem Anbieter habe.

  2. cassiopeia

    31. März 2007 at 12:22

    Ich habe dort auch keins mehr. Ist wahrscheinlich besser so ;-)

  3. obwohl sich natürlich die Frage stellt was einen bei anderen Konten noch erwartet ;)

  4. cassiopeia

    31. März 2007 at 18:54

    Stimmt. Aber bei diesem gewissen Anbieter war das nur eine Frage der Zeit. Ständig bekam man zu den unmöglichsten Anlässen als „Geschenk“ eine kostenlose (und natürlich zeitlich begrenzte) Mitgliedschaft in dem eigentlich kostenpflichtigen Club angeboten. Und wenn man vergaß, dass man sie eigentlich kündigen musste, wars das…

  5. aber an sich ne gute Taktik! ziemlich gerissen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

© 2017 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter Datenschutz
Ok
x