Monat: August 2007 (Seite 1 von 3)

Teufelskreis

Ich bin regelmäßiger iTunes-Kunde, habe unterwegs gerne eine große Musikauswahl und brauche dringend einen neuen MP3-Player, weil der alte Zicken macht.

Wenn ich mir das ständige CD-brennen-und-in-MP3-umwandeln ersparen will (und das will ich!), bleibt mir als einzige Möglichkeit der iPod. Der ist aber teuer. Wenn ich mir einen billigeren Player kaufe, muss ich weiter CD-brennen-und-in-MP3-umwandeln - worauf ich keine Lust mehr habe... Ein Teufelskreis!

Wie heißt das Pärchen?

Es gibt ein (fiktives) Pärchen, das in einigen Bon-Jovi-Songs auftaucht bzw. manchmal auch ohne Namen erwähnt wird. Auch wenn's wahrscheinlich schwierig ist: Ich möchte gerne von euch wissen, wie das Pärchen heißt (nur Vornamen, Nachnamen gibt's keine!).

Die Antwort schickt ihr mir bitte wie immer an supernovablog[at]gmail[punkt]com. Bitte schreibt die Antwort nicht in die Kommentare!

Euer Wunsch ist mir Befehl

2004 hat Cecelia Ahern mit "P.S. I love you" ein vielbeachtetes Erstlingswerk vorgelegt. Mittlerweile wird das Buch verfilmt und mit "A place called here" (der schreckliche deutsche Titel: "Vermiss mein nicht") ist bereits ihr vierter Roman erschienen.

Weiterlesen

Vorbei

Interessant: In Zeiten von StudiVZ und Co. bekommt man viel mehr Geburtstagsglückwünsche als vorher, weil auch Leute an einen denken, mit denen man in den Semesterferien eigentlich keinen Kontakt hat. Dafür kamen erstaunlich wenige Glückwünsche per SMS.

Fazit: vergessen hat's keiner (der zählt), die große Ãœberraschung war der Anruf vom Chef und am schönsten war das Telefonat mit einer alten Schulfreundin und der gestrige Mädelsabend :-)

Hach, irgendwie mag ich Geburtstage. Nicht unbedingt wegen der Geschenke (die sind natürlich ein sehr positiver Nebeneffekt ;-) ), aber wegen dem ganzen Drumherum. Schade, dass es schon wieder vorbei ist...

Vorfreude ist die schönste Freude

Bald kommen "meine Mädels" und dann geht die In-den-Geburtstag-rein-Feier los. Bin schon fleißig am Kochen, Machen, Tun und Vorfreuen und bald geht's los :-) Zwar nur im ganz kleinen Kreis - aber ich brauche keine zwanzig Leute, um Spaß zu haben.

Ihr seid gefragt!

Um dem akuten Sommerloch hier Einhalt zu gebieten, gibt es heute ein Voting und demnächst eine neue Buchkritik. Und jetzt seid ihr gefragt!

Voting beendet!

Ziemlich albern

... finde ich manchmal die aktuelle Sportberichterstattung. Beispiel: der aktuelle SpOn-Artikel über das heutige Bundesligaspiel (Wobei man dieses Phänomen fast überall beobachten kann - nicht nur bei SpOn...). Die Ãœberschrift lautet: "Sieg gegen HSV: Bochum enttrohnt die Bayern".

Nun weiß aber jeder, der sich halbwegs für Fußball interessiert, dass die Bayern erst morgen spielen und dass Bochum momentan nur auf Platz eins ist, weil sie ein Spiel mehr auf dem Buckel haben... Das zählt für mich glatt schon in die Kategorie "sensationsgeiles Aufbauschen". Denn: Morgen (bzw. am Sonntag) sieht die Welt wieder anders aus und wer weiß, wer dann auf Platz eins ist?

Dumm gelaufen

Das hatte sich die GEZ wohl nicht so vorgestellt: Neben der abgemahnten Seite akademie.de berichten mittlerweile so ziemlich alle Online-Nachrichtenseiten und nicht gerade wenige Blogs über die Angelegenheit.

Was ist eigentlich schlimmer für ein (sowieso schon angekratztes) Image? Ein paar "falsch" verwendete Begriffe, die mittlerweile gang und gäbe sind oder die Berichterstattung über die Abmahnung? Ich würde sagen: Die Berichterstattung...

Pizzabacken für Dummies

1. Backofen vorheizen: [...]

2. Entfernen Sie die Verpackung vollständig

3. Legen Sie die Pizza in die Mitte des Backofens auf einen Rost und backen Sie die Pizza [...]

Ich frage mich, wer auf die Idee kommen sollte, die Pizza mitsamt der Verpackung in den Ofen zu legen? Und dass man die Pizza in den Ofen legt, bevor man sie bäckt, ist doch auch normal, oder? Mich wundert nur, dass nicht noch erklärt wird, wie man einen Ofen vorheizt...

Ich geb's zu!

Auch ich bin mit schuld daran, dass dieses Jahr mehr FC-Bayern-Fanartikel verkauft wurden. Vor dem letzten Spiel habe ich mich tatsächlich dazu hinreißen lassen, einen FCB-Schal zu kaufen, denn schließlich muss man sich doch im Stadion als Fan outen (und beim dritten Mal wurde es auch langsam Zeit dafür...).

Wenn die Trikots nicht so teuer wären, hätte ich mir wohl eher ein Trikot gekauft (was will ich im Sonnenschein mit einem Schal?). Wobei sich dabei ja wieder die Frage stellt, welche Rückennummer man nehmen soll. Meine These: Die meisten Frauen mit Fußballtrikots haben das Trikot des Spielers, der ihnen rein optisch am besten gefällt. Schon alleine weil ich mich nicht zu den "Fußballer-X-ist-soooo-süß"-Frauen zähle (und auch nicht von anderen zählen lassen will), fallen für mich einige Spieler raus.

Und jetzt die große Preisfrage eine dumme Frage: Welche Nummer hätte das Trikot, das ich mir kaufen würde?

Das Kleingedruckte ;-)
Die Antworten "ich interessiere mich nicht für Fußball/den FCB" lasse ich nicht gelten! Eure Antworten hätte ich dieses Mal gerne in den Kommentaren und nicht als Mail. :-) Zu gewinnen gibt es... Nichts. Vielleicht beim nächsten Mal wieder. Und ja, das ist ein Sommerloch-Eintrag ;-)

Ältere Beiträge

© 2017 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter Datenschutz
Ok
x