Monat: März 2007 (Seite 1 von 2)

Die menschliche Seite

Schön, wenn einen der Arbeitgeber nicht nur als Arbeitskraft ansieht, sondern manchmal auch an die menschliche Seite gedacht wird. "Komm doch früher, das könnte dich interessieren" stand heute in einer Mail und das freut mich natürlich ganz besonders. Vor allem wenn ich da an einen vorherigen Nebenjob denke, der wirklich ein totaler Reinfall war...

Gnadenlos gelöscht

Wegen diesen Vorfällen (die zugegebenermaßen etwas älter, aber trotzdem leider noch aktuell sind), habe ich eben alle meine E-Mail-Konten bei der betroffenen Firma gnadenlos gelöscht und das auch allen Bekannten geraten, die dort ihre E-Mail-Adresse haben.

Ich bin zum Glück nicht selbst betroffen und es geht auch "nur" um einen relativ niedrigen Geldbetrag. Aber sowas geht ja mal überhaupt nicht und wird von mir nicht unterstützt. (Abgesehen davon weiß man ja nicht, wann es einen selbst trifft...)

Wie die Zeit vergeht…

Unglaublich, gestern hat das sechste Semester begonnen. Vor nicht allzu langer Zeit saß ich noch beim BR in der Online-Redaktion und konnte mir absolut nicht vorstellen, wieder an die FachHochschule zurückzukehren. Jetzt freue ich mich darauf, dass es endlich weitergeht. Nächstes Jahr um diese Zeit sitze ich schon an meiner Diplomarbeit...

Lieblingsdinge

Wieder ein Stöckchen, diesmal von Andi. Ich bin mir zwar fast sicher, dass ich ähnliche Fragen schonmal beantwortet habe, aber was solls...

4 Jobs, die Du in Deinem Leben gerne getan hättest:
Eigentlich habe ich ja noch alle Zeit der Welt, um die Jobs zu machen, die ich machen will. Und die sind hier ja nicht gefragt ;-)

10 Filme, die Du immer wieder anschauen kannst:
Also da wären "Der Herr der Ringe" 1-3, "Spiderman" 1+2, "Fluch der Karibik" 1, "Dirty Dancing", "Der Club der toten Dichter" und die drei "Die Hard"-Filme.

1 Stadt, in der Du gerne leben würdest:
München war toll, ich will wieder zurück!

4 Plätze, in denen Du im Urlaub warst:
Prag, Rom, London, Berlin

4 Deiner Lieblingsserien:
So viele habe ich gar nicht. Eigentlich schaue ich nur "ALIAS" und "24", manchmal auch noch "CSI Miami". Das reicht mir.

3 Plätze wo Du gerade gerne wärst:
in München, entweder im Englischen Garten, im Cream beim Frühstücken oder in der Schrannenhalle

3 Bücher, die Du immer wieder lesen kannst, oder gerne gelesen hast:
Ich könnte mir gut vorstellen, "Die Frau des Zeitreisenden" nochmal zu lesen. Außerdem natürlich die "Herr der Ringe"-Trilogie, die habe ich schon mindestens drei Mal verschlungen.

14 CDs, die Du immer wieder hören kannst:
"Have a nice day" von Bon Jovi
"Unplugged" von Bryan Adams
"Lean into it" von Mr. Big
"Wish" von Reamonn
"Queen on fire - live at the Bowl" von Queen
"Undiscovered soul" von Richie Sambora
"Krypteria" von Krypteria
"In love with a dream" von Orange Blue
"Mazarin" von Peer Gessle
"My hand, my heart" von Russell Crowe
"Savage Garden" von Savage Garden
"Beautiful World" von Take That
Soundtrack zu "Titanic"
Soundtrack zu den "Herr der Ringe"-Filmen

Ich reiche das Stöckchen weiter an Penny, Sid und Anja.

Alles getaggt

In einer Nacht-und-Nebel-Aktion habe ich übrigens alle Einträge getaggt - meine Tag Cloud ist jetzt also vollständig und ganz aussagekräftig. Die am meisten benutzten Tags sind "About", "About me", "Astronomie", "Gedanken", "Musik", "München", "Praxissemester", "Studium" und "verrückt" (wobei "verrückt" quasi für "Sonstiges" steht)

Tanja ist…

"Tanja ist":

... mit dabei
... 13
... eine ganz nette und süße Person
... intelligent, zuverlässig und sehr tierlieb
... offline

Dieses Stöckchen von Anja gebe ich weiter an Sid und Penny...

(Einen Teil der Suchergebnisse habe ich ignoriert, die waren mir einfach zu negativ ;-) )

Lost Highway

Gerade ist bei mir der Bon-Jovi-Newsletter aufgeschlagen, den ich meistens ohne zu lesen lösche. Gut, dass ich ihn dieses Mal gelesen habe - sonst hätte ich doch glatt verpasst, dass am 19. Juni das neue Album ("Lost Highway") der vier Musiker aus New Jersey veröffentlicht wird. Ab morgen soll schon die neue Single "(You want to) make a memory" im Radio gespielt werden. Ich fühle mich zwar etwas überrannt, aber das ist besser als ewig langes warten auf die nächste CD ;-)

[Edit 22.3.] Der Song ist draußen und hier kann man ihn sich anhören. Ich bin noch am Ãœberlegen, wie ich ihn bewerten soll. Schlecht ist er nicht, aber vielleicht etwas unpassend, um sich damit zurückzumelden...

Jaar van de Molens

2007 ist das "Jaar van de Molens", das "Jahr der Mühlen" in den Niederlanden, ausgerufen von der Vereinigung "De Hollandsche Molen". Habe ich schon erwähnt, dass ich Windmühlen-Fan bin? ;-)

Universum reloaded

Anstrengend ist es ja schon, das "Universum in der Nussschale" von Stephen Hawking. Stellenweise zu theoretisch, abstrakt oder unfassbar für mein kleines Hirn. Aber dann sind da auch wieder diese Seiten, auf denen ich alles verstehe, es "klick" macht und ich ziemlich stolz auf mich bin. Und gelernt habe ich bisher auch schon einiges. Zum Beispiel, was die Unschärferelation oder die Raumzeit ist und dass schon Edwin Hubble die Expansion des Weltalls nachgewiesen hat.

So viel habe ich schon lange nicht mehr durch ein Buch gelernt - das Lesen lohnt sich also! ;-)

Nebenjob und CEBIT

Dieses Mal scheine ich bei meinem Nebenjob mehr Glück zu haben als vor rund einem Jahr. Damals wurde ich zwar eingestellt, aber irgendwie nicht richtig gebraucht und meistens ignoriert. Dieses Mal bin ich schon fleißig am Arbeiten, bekomme demnächst mein erstes Gehalt und habe gestern sogar zwei Freikarten für die CEBIT bekommen. Das klingt doch gleich viel besser - und auf die CEBIT wollte ich sowieso schon seit ein paar Jahren mal fahren...

Ältere Beiträge

© 2017 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter Datenschutz
Ok
x