Viel Glück im Haus

Ein solches Exemplar teilt sich ab heute die Wohnung mit mir. Die Pachira Aquatica (auch "Glückskastanie" oder "Wasserkastanie" genannt) bekommt angeblich bis zu 30 cm große Blüten und bis zu 3 kg schwere Früchte. Davon kann ich wahrscheinlich nur träumen, denn mein Exemplar darf eine gewisse Größe natürlich nicht überschreiten. Aber vielleicht bringt mir die Pflanze wenigstens Glück und Wohlstand - das wird ihr nämlich im Volksmund nachgesagt.

Bildquelle: www.flowerevents.ch

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

4 Kommentare

  1. entdekcst du jetzt deinen grünen Daumen?

  2. cassiopeia

    7. April 2006 at 11:48

    Ob er grün ist weiß ich noch nicht. Aber ich mag Pflanzen – warum sollte ich mir dann keine anschaffen um meine Wohnung zu verschönern?

  3. Die ist echt schön – habe ich noch nie gesehen. Wieviel hast du denn bezahlt? Benötigt sie viel Pflege? Vernachlässige meine Pflanzen leider viel zu oft – obwohl ich sie sehr liebgewonnen habe. Ab und zu rede ich sogar mit ihnen *grins*

  4. cassiopeia

    10. April 2006 at 18:40

    Also Pflege braucht sie anscheinend nicht so viel (die Angaben waren in der Gärtnerei und im Internet unterschiedlich). Ich lasse mich überraschen, ob sie bei mir überlebt ;-) Und vom preislichen her gings eigentlich auch (kommt natürlich auch immer auf die Größe an – 10 cm größer hätte sie 10 Euro mehr gekostet…)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

© 2017 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter Datenschutz
Ok
x