Langer Tag

Nach 10 Stunden Bahnfahren, unendlich vielen Minuten Verspätung (wieso sind zur Zeit eigentlich überall Baustellen??) und knapp drei Stunden Aufenthalt in München bin ich wieder in der Heimat. Einziges Erfolgserlebnis des Tages: Die Wohnung, die wir uns angeschaut haben, ist so gut wie gemietet. Die Gegend ist einfach perfekt (ruhig, grün und trotzdem ziemlich zentral) und auch die Wohnung ist einfach toll (frisch renoviert und für München verhältnismäßig günstig). Müssen wir also nur noch den Mietvertrag unterschreiben und dann kanns eigentlich direkt ins Praxissemester gehen. Ich freue mich wahnsinnig auf die Stadt, die Leute, die Arbeit. Und natürlich alle Dinge, die am Anfang kommen: Möbel kaufen, einrichten, dekorieren - und das ganz ohne jemanden, der dazwischenquatscht und dem die Farbe nicht gefällt, die Deko zu gewagt ist (und was Männer sonst noch so alles zu meckern haben...) ;-)

Ja, es kann losgehen!

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

4 Kommentare

  1. Herzlichen Glückwunsch! Na, das läuft bei dir ja wie geschmiert! Freut mich. Ist die Wohnung auch groß genug für Besuch ;)) ?

  2. cassiopeia

    22. Mai 2006 at 21:47

    Genau diese Frage wollte ich doch von dir hören ;-) Natürlich haben wir auch an Gäste gedacht…

  3. Hey, auch eine weiße Wand kann eine zimlich gewagte Dekoration sein :).

    Viel Spass jedenfalls! :)

  4. cassiopeia

    22. Mai 2006 at 21:57

    Also vier weiße Wände sind mindestens drei weiße Wände zu viel. Alleine die Vorstellung…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2018 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter
Alles klar.
x