Urlaubsangst

Seit Monaten ist die Türkeireise gebucht, aber spätestens seit den letzten Anschlägen in Kusadasi und dem heutigen Anschlag in Istanbul mache ich mir ernsthafte Gedanken darüber. Klar, heutzutage ist es überall gefährlich, aber irgendwie habe ich mittlerweile doch ein mulmiges Gefühl, wenn ich daran denke, dass ich bald zwei Wochen in einer Touristengegend in der Türkei verbringen soll.

Vielleicht hätte ich doch einen gemütlichen Ferienhausurlaub in Italien vorziehen sollen? Für eine Woche bin ich am Comer See in Italien. Wie gut, dass ich wenigstens vor dieser Reise keine Angst haben muss. Denn: Warum sollte der Comer See Schauplatz für einen Anschlag werden? Vielleicht, weil in Laglio George Clooney wohnt und auch Madonna und Michael Schumacher gerne an den Lago di Como kommen? (Nein, ich gehe nicht auf Promi-Jagd. Erstens interessieren mich Promis eigentlich nicht und zweitens würde ich sie wahrscheinlich nicht einmal dann erkennen, wenn sie mir ne halbe Stunde vor der Nase herumtanzen würden...)
Aber im Ernst: Die einzige Gefahr dort ist wahrscheinlich, von einem der chaotisch autofahrenden Italiener überfahren zu werden...

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

8 Kommentare

  1. TITLE:
    also erst mal würde ich mir darüber nicht so viele gedanken machen, denn das vermiest erstens die laune und hat zweitens den nachteil, dass man in ständiger angst durch sein leben tapst und davon halte ich nichts. und siehe es positiv, in der türkei ist schon etwas passiert, die chance ist also verhältnismäßig gering, dass noch etwas passiert…ach und wenn du george clooney triffst, dann frag ihn doch mal, ob brad pitt botox spritzt und ob er die nummer von matt damon hat!?

  2. REPLY:
    TITLE:
    Ja, mir sagt jeder, dass ich mir nicht so viele Gedanken machen soll. Aber dummerweise klappt das nicht wirklich.
    Und von wegen, „in der Türkei ist schon was passiert und deshalb passiert da nichts mehr“: Wie war es denn mit London? Und in der Türkei war ja Kusadasi auch nicht der einzige Anschlag in diesem Jahr… :-(
    Und eins ist sicher: Ich treffe George Clooney nicht (und wenn ich ihn treffen würde, würde ich ihn nicht erkennen *lol*), aber deine Fragen sind interessant… ;-)

  3. TITLE:
    ja, mich interessiert wirklich ob Brad Pitt ein Botoxopfer ist…also wie gesagt, wenn Georgy deinen Weg kreuzt frage ihn!

  4. REPLY:
    TITLE:
    Botox-Opfer? Ich dachte immer, die machen sowas freiwillig??

  5. TITLE:
    ich könnte jetzt eine meterlange abhandlung zum Thema schönheitswahn in hollywood schreiben ;) aber ich erspare dir das, dazu bin ich an sich deiner Meinung, aber für mich ist er dennoch ein „Botox Opfer“…is ja auch Banane…

  6. TITLE: wenn
    dein name auf der kugel steht, ist es egal wo du bist…
    besser, du freust dich auf deinen urlaub…:-)

  7. REPLY:
    TITLE:
    Ja, ich weiß. Aber das ist gar nicht so einfach wie es klingt… :-(

  8. TITLE:
    wenn dein name auf der kugel steht!? kann man das noch netter ausdrücken…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2018 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter
Alles klar.
x