Köln-Besuch

Dieses Wochenende verbringe ich in Köln - eine Freundin besuchen. Während meines Aufenthalts in der Innenstadt hat sich meine Erkenntnis der ersten zwei Besuche erhärtet: Ich mag diese Stadt einfach nicht. Sie ist nicht schön, sie ist touristisch nicht interessant und ich finde sie irgendwie "schmutzig". Außerdem scheint es hier fast nur Besoffene zu geben. (Jeder, der nicht Besoffen ist, scheint "in Gottes Auftrag" unterwegs zu sein und für die Zeugen Jehovas o.Ä. zu werben.) Strange Stadt, aber ich komme ja auch nicht hierher, weil ich es hier so toll finde...

Morgen früh um 6:08 Uhr fährt dann der Zug zurück, was bedeutet, dass ich um 4:15 Uhr aufstehen muss und den ganzen Tag mit Gepäck durch die Gegend renne. Und müde bin ich jetzt auch schon, wenn ich an morgen denke. ;-) Aber ich habe es ja so gewollt...

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

3 Kommentare

  1. Tanja (anonym)

    1. November 2005 at 13:08

    REPLY:
    TITLE:
    Und du weißt, dass ich die Stadt nicht mag ;-)

  2. Penny Lane (anonym)

    1. November 2005 at 21:44

    TITLE:
    Köln mag vielleicht nicht unbedingt world’s most „prickling“ city sein, das Wochenende mit euch dort war trotzdem schön!

  3. REPLY:
    TITLE:
    So sehe ich das auch ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

© 2017 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter Datenschutz
Ok
x