Erwischt!

Jetzt ist es soweit: "Sober.P" hat mich erwischt. Zum Glück nicht direkt - mein PC wurde verschont (Symantec sei Dank!). Aber trotzdem ist er irgendwie an eine meiner E-Mail-Adressen gekommen. Das heißt: Der PC von jemandem, der meine E-Mail-Adresse hat, ist von Sober.P befallen (und das wurde wahrscheinlich noch nicht einmal bemerkt...).
Seit gestern Abend bekomme ich ständig Mails von diversen "Systemadministratoren", die mir mitteilen, dass die E-Mail-Adressen, an die ich eine E-Mail geschickt hätte, nicht existieren. Das sind dann gerne mal 20 bis 30 Mails auf einmal, die ich bekomme. Inhalt dieser Mails, die angeblich ich verschickt habe, sind diverse Links zur Seite der NPD, aber auch zu anderen Seiten. Auf jeden Fall eindeutig mit "rechter Gesinnung".
Und eins steht fest: Es ist verdammt nervig, ständig Post vom "Mailer Dämon" zu bekommen. Von der Peinlichkeit, dass NPD-Mails über meine Adresse verschickt werden, rede ich erst gar nicht. Aber hier habe ich dann doch noch einmal Glück im Unglück gehabt: Meine befallene Adresse ist anonym - wenigstens wird mein Name nicht mit diesem Spam in Verbindung gebracht...

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*