BILD-Auflage von 100 Mio?

"Wenn ich in jede BILD einen Euro klebe, habe ich am nächsten Tag eine Auflage von 100 Millionen", zitiert die Netzeitung Kai Diekmann.
Frage: Würde ich die BILD kaufen, weil ich dabei 50 Cent Gewinn mache? Ganz bestimmt nicht...
Und so ganz nebenbei: Deutschland hat ca. 82 Mio. Einwohner, von denen (noch) nicht alle lesen können bzw. sich für Zeitungen (noch) nicht interessieren. Auch wenn sich die BILD im Ausland gut verkauft (ich weiß es nicht, aber immerhin ist sie ja für viele Menschen Urlaubslektüre No. 1...), kann ich mir nicht vorstellen, dass die 100-Millionen-Marke zu knacken wäre...

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

2 Kommentare

  1. TITLE: Wäre schon möglich
    Ich würde so viele Bild-Zeitungen kaufen wie ich könnte, um ASV zu schaden.

  2. REPLY:
    TITLE:
    So kann man das natürlich auch sehen… Aber die Zeitungen dann sofort vernichten ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

© 2017 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter Datenschutz
Ok
x