Digitale Notizen

Internet, Astronomie, Raumfahrt & mehr

Monat: Dezember 2007 (Seite 2 von 6)

Die Frage: wann?

Gleich geht es weiter mit den weihnachtlichen Familienfeiern. Und da sich das heute in einem Restaurant abspielt und ich diesen abgestandenen Zigarettengestank nach dem Restaurantbesuch hasse, habe ich mich schlau gemacht, wann ich taktisch geschickt duschen sollte. Dabei habe ich herausgefunden, dass in Hessen doch tatsächlich schon seit Anfang Oktober das Rauchverbot gilt.

Also konnte ich beruhigt VOR dem Restaurantbesuch duschen gehen und werde danach immer noch mein Shampoo riechen können - alleine deshalb bin ich ein Befürworter des Rauchverbots :-)

Und jetzt wünsche ich euch allen schöne Rest-Feiertage im Kreise eurer Familien, bedanke mich bei den fleißigen Adventskalender-Helferlein für die Arbeit, die sie in mein Projekt gesteckt haben und erinnere nochmal an mein GEWINNspiel, das morgen endet.

Weihnachten als Weihnachtsmuffel

Eigentlich mag ich ja Weihnachten nicht. Das hat verschiedene Gründe, die hier nicht alle hingehören. Dazu gehören aber auf jeden Fall der Stress im Vorfeld und während den Feiertagen (tausend Leute besuchen, viel zu viel esse müssen etc.).

Erstaunlicherweise war (bzw. ist) Weihnachten dieses Jahr ziemlich erträglich: Kein Besuchs-Stress, kein Zwang zu viel zu essen - alles ist ganz entspannt und gut gelaunt. Und: Ich musste bisher erst ein Mal "Last Christmas" ertragen - vielleicht liegt's daran? ;-)

Aber eine Sache finde ich dann doch seltsam: Keiner schenkt mir Bücher zu Weihnachten - obwohl ich dieses Mal sogar welche auf meinen "Wunschzettel" geschrieben habe, um die Auswahl zu erleichtern ;-)

24. Türchen

Zum gesamten Adventskalender

Bild: Image * After

23. Türchen

Zum gesamten Adventskalender

Bild: Image * After

Ein Song für dich

Mal angenommen, ihr schenkt eurem besten Freund/eurer besten Freundin eine CD mit 13 ausgewählten Songs. Welche wären bei euch auf der CD?

Die Frage ist gar nicht so einfach zu beantworten, oder? Genau diese Frage stelle ich mir seit einigen Tagen, während ich dabei bin, für diese beiden Damen CDs zusammenzustellen. Um die Sache zu erschweren, haben wir uns noch mehr dabei gedacht: Die Songs sollen den Geschmack der Beschenkten treffen und sie soll die Songs noch nicht haben. Und das ist richtig kompliziert...

Mittlerweile habe ich die CDs zusammengestellt, die Cover sind auch gestaltet und ich hoffe, dass alles passt. Aber einfach war's wirklich nicht...

Da die beiden hier mitlesen und die CDs erst Ende Dezember bekommen, kann ich meine total kreativen Songlisten hier leider nicht veröffentlichen. Aber ihr werdet's wohl überleben ;-)

22. Türchen

Zum gesamten Adventskalender

Bild: Image * After

Astronomie-Jahr 2009, Lichtverschmutzung

Ihm Rahmen meiner Diplomarbeits-Vorbereitungen bin ich auf die ersten interessanten Dinge gestoßen:

Erstens: 2009 wurde zum "Internationalen Jahr der Astronomie" erklärt - schade, dass es nicht schon 2008 ist, denn das wäre für meine Diplomarbeit ganz nützlich. Stützt aber auch so meine These, dass Astronomie immer beliebter wird und viel mehr darüber berichtet wird als noch vor ein paar Jahren.

Zweitens: Das Thema "Lichtverschmutzung" ist zur Zeit scheinbar ein wichtiges Thema in Amateurastronomie-Kreisen. Neben diversen Initiativen gegen Lichtverschmutzung bzw. für "dark sky" gibt es derzeit auch eine Petition, die man noch bis 27.12.2007 online mitzeichnen kann.

Turbolesen

Puh, fertig! 425 Seiten in etwa sechs Stunden. Ob ich jetzt noch genug Power für die Rezension von "Amokspiel" (S. Fitzek) habe, wird sich zeigen...

21. Türchen

Zum gesamten Adventskalender

Bild: Image * After

"Elf yourself" und die Terms of Use

In Sachen StudiVZ kam neulich auch irgendwo zur Sprache, dass die meisten Nutzer zu faul gutgläubig sind, um die Nutzungsbedingungen/AGB komplett durchzulesen. Zugegeben, das ist eine langweilige und trockene Angelegenheit, von der man meist nur die Hälfte versteht. Ich habe mir das allerdings vor einiger Zeit angewöhnt und bin gerade über eine Website gestolpert, die ich nach dem Lesen der "Terms of use" NICHT verwenden werde: "Elf yourself".

"Elf yourself" ist eine virale Kampagne der Firma OfficeMax, war letztes Jahr schon am Start und geistert seit ein paar Tagen durch die deutschsprachige Blogosphäre. Man lädt dort ein Bild von sich hoch, das auf einen Weihnachtself montiert wird, der zu Weihnachtsmusik tanzt. Sinnlos, aber irgendwie lustig. Beinahe hätte ich den Spaß auch mitgemacht - wären da nicht folgende Absätze in den "Terms of Use":

Weiterlesen

Ältere Beiträge Neuere Beiträge

© 2021 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter Datenschutz.
Alles klar.
x