Neuer Schreibtisch

Mittlerweile habe ich meinen alten Arbeitsplatz, einen Küchentisch mit Laptop und unbequemem Stuhl eingetauscht gegen einen "richtigen" Schreibtisch mit Schreibtischstuhl, externem Monitor, externer Tastatur und Maus - und schon lässt es sich viel besser lernen und arbeiten.

Kaum zu glauben, was solche kleinen Veränderungen ausmachen können. Ich will meinen Schreibtisch jedenfalls nicht mehr missen und freue mich schon darauf, endlich richtig zu studieren. Passend dazu ist für die nächsten Tage auch mein Studentenausweis angekündigt worden - dann bin ich "offiziell" wieder Student.

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

2 Gedanken zu „Neuer Schreibtisch

  1. Ein vernünftiger Schreibtisch ist Gold wert. Ich habe mir auch so ein Teil nach dem Studium gekauft (damals noch mit genug Platz für Röhrenmonitore) und frage mich seitdem immer, wie ich das lernen aufs Diplom eigentlich geschafft habe.

  2. Ich hätte mir bei dir gleich bei Einzug nen gescheiten gekauft, denn ohne geht einfach gar nichts *da aus Erfahrung spreche* Aber Daumen hoch, ist es denn auch der geworden, den du wolltest?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*