Monat: Dezember 2010

Spaß mit literal videos

Durch Sid wurde ich an Weihnachten wieder einmal auf die literal videos aufmerksam - Musikvideos, in denen das gesungen wird, was man im Video sieht. Die literal version von "Total eclipse of the heart" ist ganz nett, mein absoluter Favorit ist allerdings "I'd do anything for love (but I won't do that)" von Meat Loaf. Enjoy!

Bücher, Bücher und noch mehr Bücher

Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich wurde zu Weihnachten mit so vielen Büchern beschenkt, dass ich so schnell keinen Buchladen mehr betreten muss. Da wären:

"Der Joker" - Markus Zusak
"Paths of Glory" - Jeffrey Archer
"Your heart belongs to me" - Dean Koontz
"Before the frost" - Henning Mankell
"Pop Co" - Scarlett Thomas
"The Winner" - David Baldacci

und das Buch, das ich wahrscheinlich zuerst lesen werde:

"Social Media Marketing - an hour a day" - Dave Evans

Ich frage mich, wer auf die Idee kam, dass ich mich eventuell über Bücher freuen könnte? Noch dazu so viele Englische? Spaß beiseite: Da meine ungelesenen Bücher alle in Umzugskisten aus München stecken, bin ich heilfroh, dass ich zu Weihnachten neu eingedeckt wurde. Wenn ich mir allerdings anschaue, was in nächster Zeit so ansteht, ist es zweifelhaft, ob ich in der ersten Hälfte des neuen Jahres auch nur ein Mal einen Buchladen betreten muss (das heißt natürlich nicht, dass ich es nicht trotzdem tun werde *räusper*)... Lesespaß, ich komme!

Merry Christmas

Die Zeit seit dem letzten Blogeintrag ist schon wieder viel zu lange her - an dieser Stelle möchte ich euch trotzdem schöne Weihnachtsfeiertage wünschen. Es schneit, "Last Christmas" läuft im Radio rauf und runter - was kann da noch schiefgehen? ;-)

Neue Inhalte auf meiner Facebook-Page

Seit einiger Zeit nutze ich die Facebook-Page dieses Blogs vermehrt dazu, Links und Fundstücke zu teilen. Ich finde die Funktionalitäten von Facebook dafür wesentlich besser geeignet als eine kommentierte Linkliste hier im Blog. Besser als Twitter ist es ohnehin, da sich auf Facebook eine Diskussion besser führen lässt und übersichtlicher bleibt. Einziger für mich sichtbarer Nachteil: Wer nicht bei Facebook registriert ist, kann leider nicht mitkommentieren, sondern nur lesen...

Wer also Interesse an Links und Fundstücken rund um Web-Themen, Social Media und Co. hat, sollte sich die Page einmal anschauen und am besten auch gleich auf "Gefällt mir" klicken. Ich freue mich über angeregte Diskussionen und gerne auch über Links und Fundstücke von euch!

© 2017 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter Datenschutz
Ok
x