Königin der Ballade

Sarah McLachlan

"River""Angel""Fallen"

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

11 Kommentare

  1. Ja, Sarah ist ganz groß! Aber ANGEL finde ich massiv ausgelutscht, weil es tausend mal gecovert wurde und eine zeitlang wirklich in jeder US – Serie aufgetaucht ist. Aber FALLEN finde ich ja persönlich ganz toll! Und ebenfalls ADIA das ist spitze! Vor allem in der Liveversion! Sehr zu empfehlen!

  2. Also ich liebe „Angel“ ;-) Aber die Liveversionen, die ich bisher gehört habe, sind auch wirklich gut…

  3. „Vox“ war das erste Stück, das ich von ihr gehört habe. Sarah McLachlan stand damals auf einer Liste mit Künstlern, mit denen man die Lücke bis zum nächsten Album von Kate Bush überbrücken kann. Daraus wurde dann etwas mehr als eine Ãœberbrückung :-)

  4. Ich kenne bisher nur ein Album (Surfacing) und das ist richtig gut. Ich sollte mir vielleicht mal ein weiteres Album zulegen…

  5. ich habe zwei Alben von ihr, und die sind beide wirklich toll! Kann man immer wieder hören!

  6. „Touch“, ihr erstes Album, ist ziemlich gut, aber hört sich etwas anders an als die späteren. Ansonsten ist natürlich „Mirrorball“ ein klasse Live Album.

  7. Ihr habt mich überzeugt… ;-)

  8. tja wir sind halt gut ;)

  9. Ist aber bei dieser guten Musik auch nicht besonders schwer ;-)

  10. jetzt stell halt mal unser Können in den Schatten! Tausend dank ;)

  11. Haha, gern geschehen! ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

© 2017 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter Datenschutz
Ok
x