Eine haarige Angelegenheit

Ein Friseurbesuch ist ja immer etwas sehr entspannendes und mit dem Resultat im Spiegel bin ich auch meistens zufrieden. Spätestens nach dem ersten Haarewaschen ist die Begeisterung dank meiner widerspenstigen Haare dann allerdings regelmäßig vorbei.

Das war dieses Mal anders: Meine Haare sitzen nach meiner "Standard-Behandlung" (waschen, kämmen, Lufttrocknen lassen) genauso gut wie direkt beim Friseur. Ich würde sagen, da hat jemand wirklich Ahnung von seinem Beruf - denn eine Frisur so zu schneiden, dass sie bei meiner Lockenpracht von alleine richtig fällt, ist eine Kunst für sich ;-)

Einziger Wermutstropfen: Die Haare sind zu kurz für den praktischen Haare-aus-dem-Weg-Zopf. Aber daran werde ich mich wohl auch gewöhnen (müssen).

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

5 Kommentare

  1. Gehört nicht hierher, aber deine Twitterblase geht nicht ;)

  2. cassiopeia

    15. Mai 2008 at 23:35

    Das liegt wohl daran, dass Twitter nicht erreichbar ist ;-)

  3. Tischdecken Sammler

    16. Mai 2008 at 9:29

    Oh, also ehrlich gesagt gehe ich nicht gerne zum Friseur. Wenn ich z.B. auf 15:30 Uhr bestellt bin, komme ich meist erst gegen 15:45 oder 16:00 Uhr drann. Wenn man dann das nächste mal etwas später als ausgemacht kommt (um die Wartezeit zu umgehen), sind in der zwischenzeit wieder einige andere Kunden gekommenm und man muss wieder warten.

    Ist dann die Frisur fertig und man wäscht sich das erste mal wieder die Haare, passt wieder nichts. Aber das liegt meist an mir, weil ich kein glückliches Händchen mit dem Gel-Umgang habe :(

    Deswegen lass ich mir meist nur noch die Haare kürzen. Da kann man dann nicht so viel falsch machen…

  4. Und wo ist das obligatorische Foto, damit auch diejenigen, die dich nicht ständig sehen, deine neue Haarpracht begutachten können;-)?

  5. cassiopeia

    16. Mai 2008 at 10:30

    Gibt’s nicht ;-) Soweit kommts noch, dass ich hier ein Bild von mir blogge…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

© 2017 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter Datenschutz
Ok
x