"Prison Break": Keine Doppelfolgen mehr

Na toll, da hatte ich grade mit "Prison Break" eine neue Serie für mich entdeckt und schon läuft sie so schlecht, dass laut DWDL.de ab 2. August 9. August nur noch eine Folge pro Woche gezeigt wird. Was haben die Deutschen eigentlich gegen gute Serien? ALIAS war ja auch schon so ein Fall und ich vermute mal, dass das nicht die einzigen Serien waren, die unter dem schlechten Geschmack des Publikums leiden mussten...

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

12 Kommentare

  1. Nee, bei weitem war / ist es nicht die einzige amerikanische Serie, die von Deutschen nicht angenommen wird. Spontan fällt mir da meine heiß geliebte „Veronica Mars“ ein, die allerdings nach der dritten Staffel in den USA auch nichtmehr verlängert wurde.
    Aber auch hier ist’s wiedermal unverständlich. Prison Break hat eigentlich alles, was eine moderne Serie haben muss. Action und Tiefgang (um’s mal etwas zu reduzieren). Liegt es am Serial-Format?

    Seltsamerweise laufen nur Arztserien dauerhaft und dauerhaft erfolgreich. Dabei gibt es doch so viel mehr.
    (Eigentlich ein Thema zum Blogeintragschreiben — hätte ich doch nur Zeit *beschwer* ;D)

  2. cassiopeia

    11. Juli 2007 at 8:19

    Wer braucht schon Arztserien? Mich hat das noch nie interessiert…

  3. Es dürfte wohl an der durchgehend Handlung auf der einen Seite und dem eher ungünstigen Sendeplatz auf der anderen Seite liegen. Wer die Serie nicht unbedingt sehen will, bleibt nicht bis nach 0 Uhr vor dem Fernseher. Doppelfolgen hätten IMHO eher ab 21:15 Uhr Sinn gemacht…

    Aber eigentlich anbringen wollte ich eine kleine Korrektur: Am 2. August ist noch eine Doppelfolge zu sehen, ab dem 9. August dann nur noch eine Folge pro Woche.

  4. cassiopeia

    11. Juli 2007 at 10:59

    Das kommt davon, wenn man den Text beim zweiten Mal (also vor dem Bloggen) nur nochmal überfliegt. Danke für die Korrektur, ich habs schon verbessert…

  5. House finde ich klasse, zählt zu meinen Lieblingsserien. Und auch Scrubs mag ich sehr gerne. Aber allen anderen, ’normaleren‘ Arztserien bin ich auch sehr abgeneigt gegenüber …

  6. Diese Woche geht es ja mit zweiten Teil des Aufstands weiter, oder? Ich hab die beiden Prison Break Staffeln bereits gesehen, finde es aber auch schade, dass es keine deutschen Doppelfolgen mehr gibt. Das bedeutet ja, dass man länger warten muss bis RTL die Amerikaner eingeholt hat.

    PS: Kann es sein, dass Blog ganz anders aussieht?

  7. cassiopeia

    11. Juli 2007 at 16:00

    Ich habe ehrlich gesagt die zweite Folge von letzter Woche noch nicht geschaut, weil ich es hasse, bei einem Zweiteiler auf den zweiten Teil warten zu müssen. Aber Es ist ein zweiter Teil, der diese Woche kommt, ja.

    Und ja, das Blog sieht anders aus ;-)

  8. ich glaube das Problem ist das dranbleiben müssen! Ich kenne tausend Leute, die Serien nicht gucken, bei denen sie immer wieder gucken müssen. Da bleiben dann nur echte Junies dran ;) weil sein wir ehrlich bei Prison Break, 24 oder auch Veronica Mars muss man dran bleiben, einmal 2 Folgen verpasst ist man halb bis ganz raus! Für Menschen die arbeiten etc. war der Sendeplatz mit zwei Folgen eh Müll, mir ist es an sich egal, denn als Student störte der Sendeplatz nicht *gg* aber gut, ich glaube die Deutschen haben prinzipiell ein Problem mit dem Art des Formats. 24 läuft ja auch fast vollständig unter Ausschluss der Öffentlichkeit…

  9. cassiopeia

    11. Juli 2007 at 21:53

    Kann schon sein, dass das Problem das Dranbleiben-müssen ist. Wobei ich denke, dass man eigentlich dranbleiben MUSS, wenn man die ersten zwei Folgen gesehen hat. Was dafür spricht, dass die Sendezeit einfach nicht passt. Ich wäre ja für das Experiment „Sendeplatz 20:15“, aber das ist wahrscheinlich riskanter als die x-te Wiederholung von „Cobra 11″… Versteh mal einer die Fernsehsender!

  10. ja aber ich kann dann schon Leute verstehen, die Arbeiten und dann eben gar nicht erst damit anfangen, weil sie sich denken, ich kann ja eh nicht alles sehen…

  11. cassiopeia

    14. Juli 2007 at 12:05

    Dazu sage ich nur: Es lebe der Festplatten- oder Video-Recorder! ;-)

  12. ja aber nur weil man etwas auf festplatte oder video hat heißt das ja nicht im Umkehrschluss, dass man dann die Zeit hat es zu gucken ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2018 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter
Alles klar.
x