I am your superstar

You just can't handle your own life
And so you choose to feed of mine
you take this Hollywood insanity for real

singen Orange Blue im Song "Superstar". Und so ganz unrecht scheinen sie nicht zu haben, wenn ich an die äußerst ausführliche Berichterstattung über eine gewisse Pseudo-Prominente denke, die zur Zeit im Knast sitzt. Oder an die Berichterstattung über andere mehr oder weniger Prominente, die ich größtenteils gar nicht kenne und auch nicht kennen will. Nicht dass ich solche Artikel lesen würde, aber die Ãœberschrift und ein Teaser sagen einem manchmal schon mehr, als man eigentlich wissen wollte... Irgendwie habe ich das Gefühl, dass diese Art der Berichterstattung zunimmt und ich frage mich: Wer interessiert sich denn wirklich für so etwas?

Zum Abschluss (und zur Erklärung der Ãœberschrift) noch der Refrain des Songs:

I am your superstar
I'm living all your dreams
I am everything that
you want me to be

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

2 Kommentare

  1. sehr tiefgründig, Tanja. Sehr, sehr tiefgründig!

  2. cassiopeia

    19. Juni 2007 at 21:37

    Mehr hast du dazu nicht zu sagen? ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2018 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter
Alles klar.
x