Faschingshorror

Nach einer viel zu kurzen Nacht zweieinhalb Stunden Faschingszug in Seligenstadt ist die Hölle. Dass ich kein Faschingsfan bin, dürfte ja bekannt sein. Aber dieses Jahr war der Umzug wirklich schlimm. Es scheint nämlich einigen Leuten nicht in die Köpfe zu wollen, dass nicht jeder aus voller Ãœberzeugung und Spaß an der Sache einen Faschingsumzug mitläuft. Wenn man also jedes Mal, wenn man das Instrument absetzt von allen Seiten ein "Ihr seid aber Stimmungskanonen" oder "Lacht doch mal!" zu hören bekommt, dann hat man bald noch weniger Spaß (falls das überhaupt noch geht).

Aber vielleicht verstehe ich das ganze Getue um Fasching auch nur nicht, weil ich keinen Alkohol im Blut hatte. Die einzigen, die am Straßenrand nüchtern waren, waren Kinder und einige wenige besorgte Mütter. Und die Mütter kamen mir auch nicht sehr fröhlich vor... Ãœbrigens: Der Aschermittwoch ist ab sofort mein ganz persönlicher Feiertag. ;-)

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

6 Kommentare

  1. Fasching… hihi :).

  2. Das ist nicht lustig!

  3. Hört sich ja grauenhaft an! ;-) Also ich kann die These jedenfalls nicht bestätigen: Ich habe mir freiwillig (!!!) am Sonntag nüchtern einen Zug angeschaut und gestern nicht ganz so nüchtern den Rosenmontagszug. Stimmungstechnisch konnte ich keinen Unterschied feststellen, aber vermutlich liegt das dann doch im Blut… Und: Morgen ist es ja erst einmal vorbei! :-)

  4. also ich würde sagen beim nächsten Mal trinkst du einfach mit ;)

  5. @ sid: Ich bin mir noch nicht sicher, ob es ein „nächstes Mal“ geben wird…

  6. das ist natürlich auch eine Lösung, wenn auch eine radikalere :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

© 2017 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter Datenschutz
Ok
x