"Du bloggst ja gar nichts mehr!"

Da bloggt man mal zwei Tage lang nicht und bekommt schon ein "Du bloggst ja gar nichts mehr!" zu hören. Tschuldigung, ich war eben unterwegs und noch dazu bin ich krank.

Wo ich war? Gestern Mittag habe ich vor der Glotze mitgelitten, wie sich der FC Bayern eine Abreibung in Stuttgart abgeholt hat. Und abends war ich fotografierenderweise auf dem alljährlichen "Swing im Herbst" meines Orchesters unterwegs. Ich mag die Musik, die dort gespielt wird ja ganz gerne und spiele auch gerne für mein Orchester "rasende Reporterin" (ich will gar nicht wissen, wie viele Kilometer ich gestern Abend auf meinen unbequemen Absätzen zurückgelegt habe!).

Aber mit schlimmsten Kopf- und Gliederschmerzen macht das alles keinen Spaß. Und bloggen eben auch nicht. Ich melde mich zurück, wenn es etwas bloggenswertes gibt oder ich wieder fit bin. Oder beides.

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

0 Gedanken zu „"Du bloggst ja gar nichts mehr!"

  1. Es mag ja sein, dass ich oft blogge, aber es gibt doch auch ab und zu eine etwas längere Pause (oder bilde ich mir das etwa nur ein? ;-) ). Vielleicht kommt es dir nur so lang vor, weil du zur Zeit ständig hier bist und auf einen Eintrag wartest? ;-)

  2. Ich rede ja nicht von einer richtigen Pause, denn spätestens wenn die GDL wieder streikt und ich deshalb am Wochenende nicht nach Köln komme, werde ich wieder was zum Schreiben haben. Ich will euch hier nur einfach mein „Ich bin so krank, mir tut alles weh“-Geschreibsel ersparen. Denn mehr bewegt mich momentan ehrlich gesagt nicht ;-)

  3. aber ich hoffe dir ist klar ich würde dir auch virtuell Mittleid spenden, wenn du einen Eintrag über deine Krankheit schriebest ;)

    Oh und wenn die uns dissen am WE dann bekommen die wirklich Stress mit mir *grummel*

  4. Naja, aber ich würde nicht unbedingt uninspirierte Krankheitseinträge in anderen Blogs lesen wollen. Ich habe letztes Jahr um diese Zeit weiß Gott genug geklagt ;-) Also reichts dieses Jahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*