Tanja proudly presents

das am meisten häufigsten angeschaute Bild in meinem Flickr-Account:
London Tower Bridge

Und ja, ich bin von dem Bild selbst ganz begeistert. Eins der wenigen, die man wirklich vorzeigen kann ;-)

P.S. Deutsche Sprache - schwere Sprache... "oft" und "öfter" geht, aber wieso kann ich nicht "das am öftesten/oftesten angeschaute Bild" schreiben? Muss halt "meisten" herhalten, auch wenn mir diese Formulierung nicht sonderlich gefällt...

Bildquelle: selbstgeschossen, Fotograf: T.M.

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

16 Kommentare

  1. Dumme Frage: was ist mit „häufig“? ;-)

  2. cassiopeia

    16. Februar 2006 at 23:15

    Gute Frage… Da wäre ich in dem Moment, als ich es geschrieben habe, wirklich nicht drauf gekommen ;-)

  3. Doch, kannst Du; jedenfalls sagt das mein Duden.

  4. cassiopeia

    17. Februar 2006 at 7:25

    Klingt aber grauslig. Da sagt mir „häufigsten“ schon mehr zu

  5. Jau, mein damaliger Lateinlehrer, Schuldirektor und ziemlich intelligenter Korintenkacker (ja, alles die selbe Person) schaffte es erfolgreich, mir einzubleuen, dass man oft nicht beugen (heißt das so? Jedenfalls genau das damit machen, was du damit gemacht hast ;)) kann.
    Oft wird dann zu häufiger. Öfter existiert nicht.
    Aber wie das so mit der Sprache ist. Du bist die Sprache. Oft wird immer öfter ge-wasauchimmer-t.

  6. du bist die sprache? du bst deutschland Tanja ;) abetr öfters oder am öftesten klingt besheuert…auch wenn ich die sprache bin…

  7. Da muss ich dir zustimmen.
    Aber ist es nicht eigentlich das, was Eloquenz ausmacht :)?

    Was anderes: Sidney, weißt du eigentlich schon, wie die fünfte 24-Staffel beginnt? Wenn nicht, schau sie dir besser erstmal nicht an (Ich hoffe dich jetzt mit genau der Aussage dazu bewegen zu können, sämtliche Spoiler der Staffel aufzusuchen. Ja, ich gebe zu, ich bin ein bisschen gemein :)).

  8. @andi: sorry dieser versuch wird scheitern, denn ich ziehe seit der ersten Staffel durch mich von dieser sensationellen Serie nicht Spoilern zu lassen! also no chance…es ist einfach um so (sorry Tanja, dass ich das so sagen muss) geiler, wenn man vorher keine Ahnung hat…und dieses gefühl werde ich mir sicher selber nicht nehmen…

    ach und nebenbei, es heißt nicht beugen sondern steigern ;)

  9. aber immerhin ein netter Versuch! das muss man anerkennen ;)

  10. Ja steigern, genau. Danke :).

    OK, dann habe ich großen Respekt vor dir, dass du der Versuch des Guckens der fünften Staffel widerstehen kannst :). Ich konnte es jedenfalls nicht.

  11. cassiopeia

    17. Februar 2006 at 14:52

    Ihr könntet hier genauso gut über böhmische Dörfer diskutieren… Wobei ich vor einiger Zeit schon am Ãœberlegen war, mir „24“ doch mal anzuschauen – dann aber selbstverständlich von Anfang an.

  12. Jau… Nichtnur, dass ich wegen zuviel 24-gucken eine Prüfung nicht geschafft habe (ok, ich schiebe das darauf, eigenltich hab ich’s nicht geschafft … weil … weil … hmm kA … weil ich nicht genug Punkte habe), ich habe auch erfolgreich meine Kommolitonen infiziert – mit teilweise ähnlichen Effekten.
    So eine Staffel kann man in den Semesterferien prima in 18 Stunden durchgucken… Habe ich allerdings noch nicht probiert weil ich nie das Vorhandensein einer kompletten Staffel abwarten konnte :).

  13. Ich find’s schön. Deswegen habe ich es gleich zum Wort des Tages gemacht.
    Was die Beugung anbelangt: das könnte man ja auch mal versuchen. Das ofte, des often, dem often…

  14. @Andi: ich finde die Begründung ich habs nicht geschafft weil ich nicht genug Punkte hatte, alle erste Sahne ;)

  15. Wie, um alles in der Welt, konnte die Diskussion von „öftesten“ zu „24“ abgleiten? Ich lese die Kommentare nun schon zum 2. Mal und trotzdem will es sich mir nicht eröffnen…

  16. cassiopeia

    19. Februar 2006 at 9:26

    Ja, das ist und bleibt ein Rätsel ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

© 2017 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter Datenschutz
Ok
x