Sternegucken

Bei diesem tollen Sommerwetter und den schönen klaren Sommernächten habe ich schon seit einiger Zeit Lust, mal wieder so richtig sternezugucken. Ideal wären dafür die Perseiden. Dummerweise findet sich leider kein Opfer dafür und ob ich mich alleine aufraffen kann, mir die Nacht um die Ohren zu schlagen, weiß ich nicht. Wahrscheinlich eher nicht...

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

4 Kommentare

  1. Wenn du nicht unterwegs warst hast du was verpasst. Sieh doch auf meiner Seite vorbei. Es war einfach Traumhaft nach dem Stress der letzten Tage abzuschalten. Ich vermute jedoch leider das wir für gemeinsame astronomische Beobachtungen zu weit voneinander entfernt wohnen.

  2. Zu hell hier.
    Restlicht suxx.

  3. cassiopeia

    5. Juli 2006 at 10:08

    Ja, und in München wird das wahrscheinlich nicht besser…

  4. Wenn du dich mal aufraffen kannst, durchsuch doch einfach mal den Schwan per Fernglas nach dem Nordamerikanebel und dem Zirrusnebel – das sind dankbare Objekte und die sind per Fernglas ziemlich eindrucksvoll. :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

*

© 2017 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter Datenschutz
Ok
x