Heute vor 25 Jahren ist das erste Space Shuttle "Columbia" in Cape Canaveral gestartet und nach nur zwei Tagen wieder - wie ein Flugzeug - gelandet. Was damals eine Sensation war wurde mit der Zeit zum Alltag - scheint aber auch ein Risiko zu sein (man denke an den Columbia-Absturz 2003). Ich bin gespannt, was die Weltraumorganisationen sich als nächstes einfallen lassen, um Menschen ins All (und besonders zur ISS) zu transportieren. Auf die Dauer wird man sich nicht auf die russischen Sojus und die schwächelnden amerikanischen Space Shuttles verlassen wollen und neue Wege gehen...

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus