Flash

Nein, ich meine hier nicht "Flash" von Queen, sondern dieses Flash. Nach dem ersten von drei Seminartagen bin ich ziemlich begeistert von dem Programm. Ich weiß, Flash ist nicht barrierefrei, blablabla. Trotzdem siehts gut aus und für einzelne Reportagen, Features etc. ist es doch eine nette Spielerei, mit der man so einiges besser rüberbringen kann, als mit Worten.

Nachdem wir uns heute an Kreisen und qualmenden Traktoren ausgetobt haben, werden wir morgen wahrscheinlich anfangen, etwas "ernsthafter" zu arbeiten und mit der Flash-Reportage anzufangen. Ich bin gespannt, wie das alles funktioniert...

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

3 Kommentare

  1. Solange man Flash wirklich nutzt, habe ich auch nichts dagegen. Leider setzen viele Webmaster es aber für die Navigation auf ihrer Seite ein. Im schlimmsten Fall sieht man ohne Plugin nur noch eine leere Seite.

  2. Hey, was hälst du davon, wenn du deinen Header auf Flash umstellt? Nein, besser noch, die komplette Seite.
    Ok, kleiner Scherz :).

    Flash ist was tolles, aber leider auch was richtig fieses.

  3. Hey, immerhin kann ich jetzt schon Bilder ein- und ausblenden und das Ganze über einen Button steuern… Irgendwann kann ich das auch! Warts nur ab! ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2018 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter
Alles klar.
x