Impressionen aus Berlin

Die Eindrücke der letzten Tage waren so zahlreich, dass ich gar nicht weiß, wo ich anfangen soll. Deshalb entschuldige ich mich gleich für den folgenden wirren und unstrukturierten Beitrag...

a)
Bei unserer Ankunft in Berlin hatte die Bahn eine gute Dreiviertelstunde Verspätung herausgefahren. Angesichts der Schneemassen muss man das aber wohl verzeihen.

b) Hat es sich noch nicht bis Berlin durchgesprochen, dass man seinen Gehsteig räumen muss, wenn es geschneit hat?
c) Könnte bitte jemand bis nächsten Winter Kufen für Trolleys/Koffer erfinden? Es ist nämlich verdammt anstrengend, einen Trolley durch 15 cm hohen Schnee zu ziehen. Nur tragen ist noch schwieriger...

d) Warum schwärmt alle Welt von der Bluemangroup? Ich fand die nicht so berauschend und viel zu teuer...

Silvester am Brandenburger Tor ist nur was für Touristen und Partyverrückte. Noch besser: für partyverrückte Touristen. Als wir ankamen, war schon alles abgesperrt (war auch schon 1 Mio. Menschen da) und das Brandenburger Tor konnte man in der Ferne nur noch erahnen. Vom Feuerwerk haben wir deshalb auch nichts mitbekommen. Aber egal. Wir waren da! *lol*

Kann bitte jemand den Berlinern erklären, dass man Raketen/Böller/etc. erst ab Mitternacht zündet? Vom Lärmpegel und dem Blick an den Himmel konnte man auf jeden Fall nicht erkennen, wann das neue Jahr begonnen hat, weil vorher schon alle geknallt haben wie verrückt. Dämlich!

Insgesamt überwiegen aber die positiven Erlebnisse: Shopping am Potsdamer Platz (no KaDeWe this time!), Besuch der Ausstellung "Story of Berlin" (sehr empfehlenswert, auch wenn die neuere Geschichte sehr abrupt endet) und
des Filmmuseums im Sony Center (es geht nur um die deutsche Filmgeschichte inkl. "Exporten" nach Hollywood und um Illusionen/Tricks im Film), Besuch der "Musical Starlights" im ICC Berlin und die meiste Zeit dazwischen.

Ich mag Berlin. Und langsam lerne ich es auch kennen: Den Stadtplan beispielsweise musste ich nur äußerst selten zu Rate ziehen... Eins steht auf jeden Fall fest: Berlin, ich komme wieder! :-)

Bildquelle: selbstgeschossen, Fotograf: T.M.

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*