3. Mai

  • 1469: Der politische Schriftsteller Niccolò Machiavelli kommt in Florenz zur Welt
  • 1660: Im Frieden von Oliva muss Polen Estland und Livland an Schweden abtreten
  • 1761: Der Dichter August von Kotzebue kommt in Weimar zur Welt
  • 1936: Bei den Wahlen zum französischen Parlament siegt das Volksfrontbündnis der Kommunisten, Sozialisten und Radikalsozialisten
  • 1971: Walter Ulbricht tritt als Erster Sekretär des Zentralkomitees der SED zurück, Erich Honecker wird sein Nachfolger
  • 1979: Die Konservativen siegen bei den britischen Unterhauswahlen, Margaret Thatcher wird Premierminister
  • 1996: Der Schriftsteller Hermann Kesten stirbt in Riehen bei Basel

Quelle:
Udo Sautter
“Das Buch der Jahrestage - Geschichte und Kultur in Daten�?
ISBN: 3-406-42090-7

Tanja Banner

Tanja Banner (geb. Morschhäuser), Online-Journalistin und Bloggerin mit Interesse an Social Media, Astronomie und Raumfahrt. Bücherwurm. Fan des FC Bayern. Pendlerin. Online-Redakteurin bei der Frankfurter Rundschau.

More Posts - Website

Follow Me:
TwitterFacebookGoogle Plus

6 Kommentare

  1. der gute Herr Kotzebue :) da kommen aber alte erinnerungen an den guten alten onkel nisch hoch und daran, dass ich erst dachte, der will uns verarschen, als ich das erste mal den namen kotzebue gehört habe :)

  2. cassiopeia

    4. Mai 2006 at 23:44

    Du wirst es nicht glauben, aber ich musste beim Herrn Kotzebue auch an unseren LK denken… Mit einem solchen Namen ist man aber auch wirklich gestraft ;-)

  3. und wenn man mit dem Namen auch noch ermordet wird, ist es ganz übel…wann war das überhaupt? und warum? hatte das was mit 1848 zutun?…gott sei dank das der gute onkel nisch diese Frage jetzt nicht lesen kann ;)

  4. ach und was ich die ganze zeit fragen wollte: bekomm ich so was auch an meinem b-day?

  5. cassiopeia

    5. Mai 2006 at 11:15

    Wenn ich an deinem Geburtstag Zeit habe, bekommst du das selbstverständlich auch ;-)
    Ãœbrigens: 1848 war der gute Herr Kotzebue schon tot – er wurde 1819 von Karl Ludwig Sand umgebracht. Vielleicht helfen dir diese zwei Stichpunkte weiter: Wartburgfest und Karlsbader Beschlüsse (ja, ich habe mein altes Geschichtswissen wieder ausgekramt und wie man sieht ist es teilweise noch vorhanden…)

  6. aber das hatte doch grob schon was mit dieser pseudo – Revolution von 1848 zu tun, oder? dieses die Franzosen machen Revolution, da wollen wir auch mitmachen…oder bin ich jetzt hier voll auf dem Holzweg? und nebenbei das macht mir angst, dass du vom herrn kotzebue noch soviel weißt…ist nicht beim wartburgfest die deutschlandfahne das erste mal aufgetaucht?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2018 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter
Alles klar.
x