Digitale Notizen

Internet, Astronomie, Raumfahrt & mehr

Schlagwort: U-Bahn

Öffentliche Verkehrsmittel

Eine Sache, die mich als "Kind vom Land" von den vielen Großstädtern hier unterscheidet ist, dass ich wesentlich seltener über die öffentlichen Verkehrsmittel hier in München meckere. Das liegt daran, dass ich immer noch den Luxus genieße, nur 100 Meter bis zur nächsten U-Bahn laufen zu müssen, wo während der Rush Hour alle 5, ansonsten alle 10 Minuten ein Zug in die Innenstadt fährt und dort direkt in der Innenstadt hält.

Zugegeben, von der U-Bahn muss ich 10 Minuten bis ins Büro laufen - aber ganz ehrlich, ich musste früher länger laufen, um zu meinem Bus zu kommen, der ein Mal pro Stunde ins nächste Kaff gefahren ist. Dazu kommt, dass der Bus unzuverlässiger war als die Züge hier.

Und auch wenn die Züge oft überfüllt sind, wenn es draußen kalt und glatt ist - ich bleibe dabei, fahre weiter öffentlich und möchte an dieser Stelle etwas schreiben, was wahrscheinlich nur die wenigsten Münchner nachvollziehen können: Ich bin ein Fan von den öffentlichen Verkehrsmitteln hier. Basta.

Gedanken zur U-Bahn

Nachdem gestern ein Mann auf einem Münchner S-Bahnhof zu Tode geprügelt wurde, wird einem ja schon etwas mulmig, hier in München. (Ich weiß nicht, ob das in anderen Städten auch vorkommt, ich bekomme so etwas immer nur dann mit, wenn es um München geht.)

Aber irgendwie beschleicht mich schon seit den prügelnden Berufsschülern vor einiger Zeit ein ganz komisches Gefühl, wenn ich (vor allem abends) alleine in der U-Bahn unterwegs bin. Wenn man dann noch 2 Stationen vor dem eigentlichen Ziel aussteigen muss, weil die U-Bahn nicht weiter fährt, wenn dann beim Warten auf die nächste U-Bahn neben betrunkenen Halbstarke steht, dann macht man sich zugegebenermaßen schon seine Gedanken.

Aber bisher ist alles gut gegangen, wird auch hoffentlich in Zukunft gut gehen und wahrscheinlich mache ich mir einfach zu viele Gedanken... Außerdem gibts seit letzter Woche den ersten Handyempfang in der U-Bahn - das sorgt ja schon etwas dafür, dass man sich sicherer fühlt. (Auch wenn ich eigentlich eher gegen den Handyempfang in der U-Bahn bin.)

© 2020 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter Datenschutz.
Alles klar.
x