Digitale Notizen

Internet, Astronomie, Raumfahrt & mehr

Schlagwort: Niederlande (Seite 1 von 2)

Jaar van de Molens

2007 ist das "Jaar van de Molens", das "Jahr der Mühlen" in den Niederlanden, ausgerufen von der Vereinigung "De Hollandsche Molen". Habe ich schon erwähnt, dass ich Windmühlen-Fan bin? ;-)

Was mein favorisiertes WM-Team über mich verrät…

... kann man hier nachlesen. Bei mir sieht das in etwa so aus:

Niederlande: Du willst anders sein als die anderen. Wenn sie dich dafür hassen, umso besser. (Ich würde das so sehen: sympathische Menschen, sympathische Sprache - wieso soll man sie nicht mögen?)

Australien: Du warst mal da oder bist mit Australiens deutschstämmigem Torwart Mark Schwarzer verwandt. (Ich würde das so sehen: wahnsinnig interessantes Land, das Fußball viel zu wenig Beachtung schenkt - wieso sollte man das Land nicht mögen?)

Holländisch for beginners

"Jij" heißt "du" auf Niederländisch und wird "jej" ausgesprochen. Gerade wegen solchen Wörtern liebe ich die holländische Sprache. Das kann aber wahrscheinlich nicht jeder nachvollziehen... "Er" heißt übrigens "hij" und wird "hej" ausgesprochen...

Lernsystem

Heute habe ich angefangen, ein System für meinen Sprachkurs zu entwickeln: Ich habe mir ein Vokabelheft angeschafft und die Anfänge einer Grammatik auf Karteikärtchen geschrieben. Beides wird mich ab sofort überall hin begleiten. Ich glaube, so strukturiert und bewusst habe ich noch nie eine Sprache gelernt. Im Englischen hatte ich nie das Problem, Vokabeln oder Grammatik lernen zu müssen (lesen bildet!) und Französisch verdränge ich aus meiner Erinnerung. Mal schauen, ob diese Lerntechniken bei mir etwas bringen.

Und um meine sprachlichen Fortschritte zu dokumentieren: Ich kenne schon die Namen der Wochentage und Monate (hoffentlich behalte ich sie auch...) und habe das Uhrzeiten-System durchschaut (das ist auch sehr ähnlich wie im Deutschen). Als nächstes werde ich mich wohl nach den Zahlen umschauen - die kamen in meinem schlauen Sprachkurs bisher nämlich noch nicht vor. Aber Uhrzeiten lernen ohne die Zahlen dazu zu kennen ist irgendwie dämlich.

Holländisch

Ähnliche Gedanken hatte ich bei meinem Holland-Urlaub vor kurzem auch...

Sprachkurs

Mein Niederländisch-Sprachkurs und das Wörterbuch sind heute angekommen. Leider habe ich jetzt erstmal überhaupt keine Zeit, auch nur reinzuschauen, weil erst einmal zwei wichtige Termine vor mir liegen. Aber am Wochenende gehts los und ich freue mich drauf :-)

PS: Weil ich hier ab dem Wochenende regelmäßig meine Fortschritte festhalten will, gibt es ab sofort eine neue Kategorie: Sprachkurs.

Warum die Niederlande toll sind

Wer "Niederlande" (oder wahlweise auch "Holland") hört, der denkt wahrscheinlich als erstes an Meer, Deiche, Windmühlen, Käse, Leuchttürme, Klompen und nicht zu vergessen Fußball. Das alles ist schön, keine Frage und bietet auch tolle Fotomotive. Aber was das Land und seine Einwohner erst so richtig sympathisch macht, ist die Sprache: Holländisch Niederländisch. Ein paar Beispiele, die mir während meines Urlaubs begegnet sind und die besonders lustig oder sympathisch sind:

  • huren = mieten
  • huurverhoging = Mietsteigerung
  • kruimeltje = Krümelchen bzw. kleines Kind
  • tussen = zwischen
  • tussendoor = zwischendurch
  • winkelwagen = Einkaufswagen
  • winkelchef = Geschäftsführer
  • winkeldochter = Ladenhüter
  • wissen = wischen
  • wisser = Wischer
  • wissewasje = Kleinigkeit
  • wonderdoener = Wundertäter

Diese Liste könnte ich jetzt nach Belieben fortsetzen, werde hier aber aufhören. Jawohl, ich werde Niederländisch lernen, die Sprache ist einfach toll. Und wer mehr zu meinem Urlaub wissen will, der kann sich meine Bilder anschauen. Das meiste habe ich dort festgehalten.

Niederländisch

Nachdem ich in Holland den Entschluss gefasst habe, Niederländisch zu lernen, bin ich bei Amazon schon auf einige Helferlein gestoßen, die ich mir wohl demnächst näher anschauen werde:

Ich bin momentan dermaßen motiviert, dass ich zumindest den Sprachkurs am liebsten sofort verschlingen würde. Die Sprache ist einfach toll... Hoffentlich falle ich damit nicht auf die Schnauze: ich fand Französisch früher auch toll - bis ich angefangen habe, die Sprache zu lernen und gemerkt habe, wie schwierig die Grammatik ist...

Bis bald

Nach dieser Eintrags-Flut verabschiede ich mich für die nächsten Tage wieder in den Urlaub... Hier in Nord-Holland ist es übrigens toll, ich liebe Land, Leute und über die Sprache könnte ich mich stundenlang amüsieren. Beispiele dafür gibts, wenn ich wieder in good old Germany bin.

Impressionen aus Holland

Die Grachten in Amsterdam.

Die Holländer und ihre Fahrräder - vor einer Gracht in Amsterdam.

Ein Leuchtturm am nördlichsten Zipfel von Holland.

Die ersten holländischen Tulpen des Jahres.

Bildquelle: selbstgeschossen, Fotograf: T.M.

Ältere Beiträge

© 2020 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter Datenschutz.
Alles klar.
x