Digitale Notizen

Internet, Astronomie, Raumfahrt & mehr

Schlagwort: IE

Der IE-Homepage-Check

Was tut man, wenn man eine Website so anpassen will, dass sie auch im IE einigermaßen erträglich ausschaut und man entweder gar keinen IE auf seinem Rechner hat oder aber nur die neueste Version? Ganz einfach: Man nutzt ein Tool wie den NetRenderer, um sich das Aussehen der Website im IE 7, 6 oder 5.5 anzeigen zu lassen.

Schön, dass es solche Tools gibt - aber manchmal will man gar nicht wissen, wie die eigene Seite in einem Internet Explorer aussieht - vor allem bei den älteren Versionen kann das nämlich ziemlich gruselig sein ;-)

(Ja, auch diese Seite sieht im IE 6 und abwärts nicht mehr schön aus. Aber wer einen entsprechenden IE benutzt, ist auch selbst dran schuld. Wenn man schon den IE verwendet, kann man ja wenigstens dafür sorgen, dass die Software auf dem neuesten Stand ist...)

Falls jemand von euch weiß…

... wie man einen Teil der Sidebar für den IE unsichtbar, für den Firefox aber sichtbar machen kann, wäre ich sehr dankbar für Hinweise. Den IE-Teil habe ich eigentlich schon mit Conditional Comments gelöst (funktioniert eigentlich auch) - jetzt brauche ich eine ähnliche Funktion für den Firefox. Oder eben etwas ganz anderes für beide. Am liebsten würde ich es mit HTML (geht das überhaupt?) oder PHP (davon habe ich keine Ahnung...) machen, JS nur sehr ungern und CSS gar nicht, weils damit nicht geht.

Alternativ könnte ich natürlich auch einfach mein Blog zur IE-freien Zone erklären, aber das wäre wohl die uneleganteste Lösung und steht NOCH nicht zur Debatte *grins*

[Edit 23:12 Uhr]
Dank dem Stern-HTML-Hack funktioniert's jetzt. Die IE-Nutzer müssen zwar auf die Tagcloud verzichten, aber wer den IE benutzt, ist selbst schuld! ;-)

Mit dem Latein am Ende

Ich weiß nicht, wie oft ich mich hier schon über den Internet Explorer aufgeregt und beschwert habe - aber ich muss es schon wieder tun. Das neue Theme für dieses Blog ist fertig und ich bin zufrieden damit - bis ich testweise den Internet Explorer öffne. Natürlich sieht darin wieder alles sch**** aus und ich bin momentan mit meinem Latein am Ende.

Wie ich mich kenne, werde ich mich morgen wieder dransetzen und hoffen, es doch noch halbwegs hinzubiegen. Aber am liebsten würde ich IE-Nutzer einfach ignorieren - wenn man mit diesem Browser surft ist man doch schließlich selbst dran schuld, wenn nichts passt...

Geschafft

Das neue Theme ist fertig und ich muss zugeben, dass der Internet Explorer gewonnen hat. Ich habe meinen Versuch, ein Theme komplett selbst zu gestalten, aufgegeben, weil der IE wirklich ALLES zerschossen hat. Beim aktuellen Theme "Blue & White" habe ich - wie bei allen Vorgängern - auf ein schon bestehendes Theme zurückgegriffen und habe es an meine Wünsche und Bedürfnisse angepasst. Wer das alte, kunterbunte Theme besser fand, findet übrigens irgendwo links auch einen Theme Switcher...

Das alte IE-Dilemma

Ich bin gerade dabei, mit Hilfe der Sandbox mein erstes Theme von vorne bis hinten selbst zu gestalten. Bis eben war ich sehr zufrieden mit meinem momentanen Stand - dann habe ich den fatalen Fehler begangen, mir die Seite im Internet Explorer anzuschauen. Einfach nur grausam! Meine Zugriffsstatistik sagt mir allerdings, dass nur 1% aller Leser hier mit dem IE vorbeikommen und ich bin gerade SEHR versucht, ihn einfach zu ignorieren...

© 2020 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter Datenschutz.
Alles klar.
x