Monat: März 2010

Husteritis, once again

Heute mal etwas Befindlichkeitsbloggen: Ich hasse hasse hasse meinen dämlichen Husten, den ich jedes Jahr aufs Neue bekomme und dann wochenlang nicht mehr loswerde. Es ist wieder so schlimm, dass ich mich am Montag schon beim Arzt sitzen sehe und 100%ig wieder Antibiotika verschrieben bekomme. Wenn ich in einer Sache anfällig bin, dann in Sachen Husten... Keine Treppen mehr steigen ohne Hustanfall, keine zwei Sätze am Stück reden ohne Hustanfall... Ich kann mich nur wiederholen: ich HASSE es!

Zeitraffer

Inspiriert von danyos Zeitraffer-Blogeintrag gibt's heute völlig kommentarlos einen earthTV-Zeitraffer von mir. Ich liebe diese Zeitraffer (und sitze bei earthTV ja quasi an der Quelle ;-))

Zu Risiken und Nebenwirkungen…

... lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Habe ich natürlich nicht getan - die Nebenwirkungen in der Packungsbeilage lese ich erst dann, wenn ich das Gefühl habe, dass welche bei mir auftreten. Und das ist gestern zum ersten Mal passiert.

Gestern also die Packungsbeilage von Mucosolvan gelesen, weil ich schon das Gefühl hatte, dass meine Beschwerden daher kommen. Und was soll ich sagen - ich hatte leider Recht. Hautausschlag im Gesicht und ein geschwollenes Gesicht, der Husten ist dafür fast weg. Und morgen fängt die Arbeitswoche wieder an - großartig! Hat jemand eine Maske für mich? *grummel*

Das hat man davon, wenn man sich überreden lässt, ein Medikament gegen den Husten zu besorgen. Nächstes Mal mache ich es wieder ohne...

Oscartipps 2010

Da morgen Nacht die Oscars verliehen werden, kommen hier ganz traditionell meine Oscartipps. Schaun wir mal, wie viele richtige Tipps ich am Montag vorweisen kann ;-)

Bester Hauptdarsteller: George Clooney (Up in the Air)

Bester Nebendarsteller: Stanley Tucci (In meinem Himmel)

Beste Hauptdarstellerin: Helen Mirren (Ein russischer Sommer)

Beste Nebendarstellerin: Maggie Gyllenhaal (Crazy Heart)

Bester animierter Film: Brendan und das Geheimnis

Beste Ausstattung: Das Kabinett des Dr. Parnassus

Beste Kamera: Avatar

Beste Kostüme: Coco Chanel

Beste Regie: Avatar - James Cameron

Bester Dokumentarfilm: The Most Dangerous Man in America: Daniel Ellsberg and the Pentagon Papers

Bester Dokumentarkurzfilm: Music by Prudence

Bester Schnitt: Avatar

Bester ausländischer Film: Das weiße Band (Deutschland)

Bestes Make-Up: The Young Victoria

Beste Filmmusik: Avatar

Bester Song: Almost There - Küss den Frosch

Bester Film: Avatar

Bester animierter Kurzfilm: Granny O’Grimm’s Sleeping Beauty

Bester Kurzfilm: Instead of Abracadabra

Bester Tonschnitt: Inglorious Basterds

Bester Ton: Avatar

Beste visuelle Effekte: Avatar

Bestes adaptiertes Drehbuch: Precious: Based on the Novel ‘Push’ by Sapphire

Bestes Original-Drehbuch: The Messenger

Wieder da + re-publica

Nach zwei besuchs- und actionreichen Wochenenden und arbeitsreichen Wochen bin ich wieder hier. Letztes Wochenende habe ich u.a. mit Sid München unsicher gemacht und dabei z.B. die earthTV-Kamera auf dem Münchner Olympiaturm gesucht (und gefunden!). Hier gibt's den entsprechenden Blogeintrag mit Beweisfoto.

Übrigens: So wie es momentan aussieht, werde ich im April zur re-publica nach Berlin fahren - wer ist auch dort? Bitte einmal die Hand heben! ;-)

© 2017 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter Datenschutz
Ok
x