Schlagwort: Fotos

Der Frühling ist da!

Es wurde höchste Zeit, seit Wochen warte ich auf den Frühling und ziehe durch die Natur, um die ersten Blumen und Blüten, Knospen und Blätter zu fotografieren. Denn vor einiger Zeit hat mich das Fotovirus gepackt und ich bin derzeit in der Phase, in der ich versuche, das Freistellen von Objekten durch Tiefenschärfe besser in den Griff zu bekommen. Weiterlesen

Spaziergang durch Seligenstadt

Fachwerkhäuser in Seligenstadt

Eigentlich sollte man immer die Kamera dabei haben, denn man weiß ja nie, was einem über den Weg läuft, oder wozu man sich spontan entschließt. Gestern ging es spontan (so spontan, dass es zu spät war, die Kamera mitzunehmen), nach Seligenstadt. Eine süße kleine Stadt, von der ich bisher nur den Marktplatz kannte, obwohl ich einige Jahre lang im Nachbarort gelebt habe. Das Wetter war toll, die Stadt ist es sowieso - also habe ich spontan das Smartphone gezückt und damit fotografiert. Weiterlesen

Berlin in Bildern

Ich war ja neulich bekanntermaßen in Berlin und hatte dieses Jahr auch noch etwas Zeit, nach der re:publica durch die Stadt zu schlendern. Und wie jedes Mal, wenn ich in Berlin bin, bin ich am Brandenburger Tor gelandet. Und am Reichstag, am Alex und dieses Mal seit langem auch wieder auf dem Dach des Reichstags und in der Kuppel. Nach dem Klick folgen ein paar Bilder. Ungefähr die Hälfte davon habe ich übrigens mit dem Smartphone gemacht. Wüsste ich nicht, welche es waren, ich würde den Unterschied kaum merken.

Weiterlesen

Wanderlust *

Mittlerweile hängen die USA-Bilder gerahmt im Flur und Wohnzimmer - und weil mich jedes Mal, wenn ich daran vorbei laufe, das Fernweh packt, habe ich heute wieder die vielen tollen Bilder vom vergangenen Herbst angeschaut. Und weil ich finde, dass ich nicht alleine unter Fernweh leiden muss, möchte ich euch mit diesen Bildern anstecken.

Ausgesucht habe ich Bilder aus Philadelphia und New York - teilweise etwas andere Perspektiven, die man nicht schon tausend Mal gesehen hat und vor allem auch viele Gebäude, die mir aufgefallen sind. Viel Spaß beim Durchklicken! Weiterlesen

Altmodisch, aber toll

Ich habe schon ewig keine Fotos mehr auf richtigem Fotopapier in den Händen gehalten (wozu gibts Digitalkameras?), aber bei den vielen Bildern aus den USA waren dann doch ein paar dabei, die ich mir rahmen und an die Wand hängen will. Heute habe ich die Abzüge in der Hand gehabt und kann nur sagen: wow! Weiterlesen

Panorama, Panorama, Panorama!

Egal, wo wir während unserer USA-Reise gerade waren - ich habe meinen Begleiter damit genervt, dass ich mich beim Fotografieren im Kreis gedreht und versucht habe, Panorama-Aufnahmen zu machen. Die meisten Panoramen zeigen erst dann, wenn sie zusammengebastelt sind, ihre wahre Schönheit... Hier ein paar Panoramen - erstellt mit Photoshop CS5 (wie das funktioniert, erkläre ich in diesem Tutorial). (Achtung, große Bilddateien nach dem Klick!) Weiterlesen

Bilder aus New York City

Über unseren Aufenthalt in New York City habe ich ja schon ein paar Worte verloren. Deshalb möchte ich nur noch einige Bilder aus dieser wahnsinnigen Stadt loswerden. Insgesamt habe ich gut 950 Bilder in der "Stadt die niemals schläft" geschossen - hier eine kleine Auswahl: Weiterlesen

Rom-Panoramen

Mein dritter Besuch in Rom liegt einen Tag hinter mir - ich muss sagen, dass ich die "Ewige Stadt" bei jedem Aufenthalt mehr lieben lerne. Denn mittlerweile ist man nicht mehr so sehr auf die Sehenswürdigkeiten fixiert (die wir natürlich zu einem großen Teil trotzdem besucht haben), sondern hat Zeit, die anderen Facetten der Stadt, das Lebensgefühl wahrzunehmen und sich etwas unter die Einheimischen zu mischen. Daraus wurden dann stundenlange Spaziergänge durch kleine Gässchen, bei denen die Fontana di Trevi und die Spanische Treppe nur Beiwerk waren, das aus "Beweisgründen" fotografiert wurde. Auf eine Besichtigungstour des Kolosseums von innen haben wir dann auch komplett verzichtet (die Schlange war zu lang) und wenn die Schlang vorm Petersdom nicht überraschend kurz gewesen wäre, wären wir dort auch nicht hineingegangen. Denn: Alles schon mehrfach gesehen und es gibt auch noch andere schöne Ecken der Stadt.

Hier sind schon einmal Panoramen von zwei der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt - über die restlichen Bilder muss ich mir erst noch einen Überblick verschaffen. Ich reiche sie dann bei Gelegenheit nach.



(Auf ein Bild klicken, um es zu vergrößern.)

Bilder aus dem malerischen Tessin

Letzte Woche war ich im Tessin und habe 315 Fotos mitgebracht. Schuld an dem Aufenthalt waren in erster Linie die beiden earthTV-Kameras, die das Tessin in Ascona und Lugano von seinen schönsten Seiten zeigen.

Tessin - das klingt nach Urlaub für Senioren, dachte ich lange. Aber ganz ehrlich: Seen, Berge, mediterranes Klima und Palmen so weit das Auge reicht - das klingt nicht nur traumhaft, das ist es auch! Dazu das malerische Ascona, das noch schöner aber auch reicher ist, als ich es für möglich gehalten hätte (die Atmosphäre! Aber auch die Autos!) und Lugano, das mich nur an wenigen Stellen so richtig beeindrucken konnte, aber doch irgendwie auch seinen Charme hat.

Hier sind ein paar Bilder aus Ascona, Lugano, vom Lago Maggiore und dem Lago di Lugano, mitsamt einiger Berge - insgesamt also viel Natur: Weiterlesen

Italian Sun

Die Sonne hat es mir im vergangenen Urlaub angetan - die Bilder sind alle vom Balkon unserer Ferienwohnung in San Vincenzo (Toskana) entstanden - paradiesische Verhältnisse! :-)

Und ja, erholt habe ich mich auch. Bei diesem Blick vom Balkon geht das gar nicht anders!

© 2019 Digitale Notizen

Theme von Anders NorénHoch ↑

Diese Webseite nutzt Cookies, Social Media Plugins und Tracking Tools. Weitere Informationen gibt es unter
Alles klar.
x